Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Beva

Beva

Geburtsdatum: Juni 2018

Rasse: Pinscher-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

„Angst essen Seele auf“ heißt ein alter Film aus den 70igern. Doch diese vier Worte beschreiben die kleine Beva sehr passend, die Mitte 2018 das Licht der Welt in Andalusien erblickte. Sie ist voller Angst und ihre Seele leidet grenzenlos, weil sie am Abgrund ihres Lebens steht. Wir konnten das zierliche Hundemädel aus einer spanischen Tötungsstation retten, auch hier hat das „Ticket aus der Hölle“ ein Hundeleben gerettet! Ihre ehemaligen Besitzer haben sie entsorgt wie ein altes Möbelstück. Wir gehen allerdings davon aus, dass es Beva dort nicht gut hatte, sie hat die Liebe der Menschen wohl noch nie erfahren dürfen. Beva muss schlimmes erlebt haben; die Vergangenheit können wir leider nicht mehr ändern, aber ihre Zukunft schon!

Umso wichtiger ist es nun, dass wir in Deutschland einfühlsame, geduldige Hundefans finden, die Beva endlich beweisen möchten, dass Hände streicheln und nicht quälen, dass das Leben nur Freude und nicht Angst bringt.

Beva ein sensibles Wesen, bei nur 33 cm Schulterhöhe und um die ca. 5 kg ist sie ein Fliegengewicht, ein kleines hilfloses Mäuschen, das nach Liebe und Anerkennung sucht. Die kleine Motte wünscht sich ein Zuhause, wo es ruhig zugeht, wo man sie nicht bedrängt und bestenfalls schon ein souveräner Artgenosse lebt. Es sollen auf jeden Fall hundeerfahrene Menschen sein, die idealerweise schon Angsthunderfahrung haben. Wir sind uns sicher, dass sich Beva schnell öffnen wird, aber ein Draufgänger wird sie wohl nicht werden. Kleine Kinder sollten in Bevas neuem Zuhause nicht sein, auch sehen wir den Pinschermischling nicht als Stadthund, ein Haus mit sicher eingezäunter Garten im ländlichen Bereich wäre ideal.

Haben Sie noch ein Plätzchen in Ihrem Herzen und auf dem Sofa frei? Dann melden Sie sich bei uns und befreien Sie Beva aus ihrer Not, damit sie endlich glücklich wird und auf der Sonnenseite des Lebens steht. Die Kleine könnte schon bald auf die Reise gehen, dann komplett durchgeimpft, kastriert, mit einem Mittelmeertest im Gepäck.




Kontakt:

Jeannette Bech

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de

Bitte nur schriftliche Anfragen – Telefontermine können aufgrund von Schichtarbeit nur nach Vereinbarung getroffen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!