Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Marisa

Marisa

Geburtsdatum: Mai 2018

Rasse: Japan-Spitz

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Rassehunde gibt es auch beim Tierschutz! Adoptieren statt kaufen!

Wir haben diese kleine Schneeflocke aus einer Tötungsstation in Spanien retten können! Die kleine, erst 1 Jahr junge Japan-Spitz-Dame sollte ihr junges Leben schon wieder beenden. Nein, sie ist nicht krank, das ist ganz normal in Spanien, dass Hunde, die niemand mehr haben will, in der Tötungsstation entsorgt werden. Millionen von Hunden sterben so in südlichen Ländern hinter hohen Mauern grausam und sinnlos durch Menschenhand! Ob Marisa die Sonnenseite des Lebens kennengelernt hat, das wissen wir nicht, aber eines ist glasklar: als Rassehund hatte sie Besitzer, wenngleich auch sehr herzlose!

Wir Tierschützer versuchen, dass wenigstens einigen wenigen dieses brutale Schicksal erspart bleibt, und unser „Ticket aus der Hölle“ rettet ein paar dieser armen, verlorenen Seelen. Auch Marisa konnten wir dem Sensenmann gerade noch rechtzeitig entreißen, und dies soll jetzt der Anfang eines neuen Lebens werden. Die hübsche Maus wurde in eine Auffangstation umgesiedelt, wo sie jetzt für ihre Reise nach Deutschland vorbereitet wird. Die arme Hündin versteht die Welt nicht mehr und ist sehr traurig, dass sie niemand lieb hat und sie momentan in einem trostlosen Zwinger leben muss. Aber das ist eine nötige Übergangslosung, bis bald der Weg ins Glück frei wird.

Bei 39 cm Schulterhöhe bringt die Kleine gerade mal 7 kg auf die Waage, sie zeigt sich noch schüchtern, aber total gutmütig. Marisa wartet sehnsüchtig auf nette, ehrliche Menschen mit Verantwortung, die es ernst mit ihr meinen, denn die kleine Wuschelmaus sehnt sich nach einem schönen, liebevollen Zuhause, wo sie verwöhnt wird.

Auch Marisas Schicksal hat uns tief berührt, und wir hoffen nun, dass wir für das Mädel ganz schnell eine erfüllte Zukunft weit weg von Spanien finden, wo sie ihr Leben endlich in vollen Zügen genießen kann. Marisa könnte ganz schnell nach Deutschland kommen, dann ist sie gechipt, kastriert, komplett durchgeimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Haben Sie noch ein Kuschelkörbchen oder Sofaplätzchen frei? Dann melden Sie sich doch bei uns. Noch ist ihr Fell dreckig, doch wir hoffen, dass es bald in neuem Glanz erstrahlen wird, genauso wie Marisas Seele!

Wer diese Rasse kennt, der weiß, dass Japan Spitze fröhliche, kluge, verschmuste Familienhunde sind, in der Regel nicht so bellfreudig wie die herkömmlichen Spitze! Aber da jedes Tier individuell ist, und es auch viel auf Erziehung ankommt, können wir nur die generellen Eigenschaften dieser wunderschönen Tiere weitergeben.



Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de