Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Boomer

Boomer

Geburtsdatum: Juli 2017

Rasse: Petit Basset Griffon Vendéen Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Notfall

Auf Pflegestelle in Neumarkt/Bayern!

Wir Menschen haben Boomer den Lebensstart so schwer gemacht, wir Menschen müssen nun alles auch wieder gut machen und dürfen diesen Hund nie wieder enttäuschen!

Er hat zwar nur 3 gesunde Beine, aber ein Herz aus Gold..... Was Boomer in seinem noch so jungen Leben durchleiden musste, das lässt selbst uns Tierschützern das Blut in den Adern gefrieren. Mit einem offenen Trümmerbruch am Oberschenkelknochen wurde der arme Kerl wirklich in allerletzter Sekunde von einer Tierschützerin hilfesuchend auf der Straße umherirrend in Obhut genommen, er war am Ende seiner Kräfte. Unerträgliche Schmerzen muss dieser kleine Bursche durchlitten haben und klar, von seinen Besitzern weit und breit keine Spur. Wir gehen davon aus, dass er von einem Auto erfasst wurde, und niemand wollte ihm in seiner großen Not helfen, niemand, denn in Spanien ist ein Hundeleben meist keinen Pfifferling wert! Nach Auffinden wurde der mehr tote als lebendige Spatz unverzüglich in eine Tierklinik gebracht, wo man ihn erstmal gründlich untersucht und die schlimme Wunde fachmännisch behandelt hat! Boomer hatte sich schon eine hartnäckige Infektion zugezogen, die Wunde war lange nicht behandelt worden und der gebrochene Knochen war durch die Haut gedrungen. Es war anfangs nicht klar, ob man diesen Hund durchbekommt! Aber Boomer ist ein Kämpfer, er wollte leben und es ging ihm mit der guten Pflege jeden Tag besser! Nachdem er sich etwas erholt hatte, stand die Frage im Raum: Amputation des Hinterbeines, oder gelingt eine aufwendige OP, indem man die Knochen mit einer Platte wieder verbinden kann?

Nun sind ein paar Wochen vergangen, und es ist tatsächlich gelungen, das Bein zu erhalten! Boomer hat gut mitgeholfen, ist wieder zu Kräften gekommen und konnte zwischenzeitlich sogar sein Geburtsland Spanien für immer verlassen. Er hat die Vergangenheit hinter sich gelassen, all die Schmerzen sind vergessen, seine Seele hat auch Gott sei Dank überhaupt keinen Schaden genommen. Allerdings ist sein Hinterbeinchen jetzt kürzer und komplett versteift, das Knie ist nicht beweglich! Durch Physiotherapie kann man aber vielleicht noch eine Besserung im Gelenk erreichen. Die Muskulatur muss auch aufgebaut werden.

Bei seinen Pflegeeltern zeigt Boomer Lebensfreude PUR. Er hat überhaupt keine Schmerzen und düst mit Freude durch den Garten. Je schneller er rennt, desto weniger sieht man von seiner Behinderung! Wir können nur Bestes über dieses Fellnäschen berichten! Boomer ist ein ganz, ganz süßer Schatz, sehr menschenbezogen, wie alle jungen Hunde quirlig und verspielt. Er ist ein klasse Familien- und Rudelhund, verträglich, total gutmütig und sehr anhänglich.

Dieser goldige Schatz, der momentan mit einer pflegeleichten Sommerfrisur aufwarten muss, braucht ein ebenerdiges Zuhause, und ein hundesicherer Garten wäre toll! Mit seinen 32 cm Schulterhöhe bei knapp über 8 kg ist Boomer sehr handlich, man kann ihn problemlos hochheben und tragen, wenn es mal sein müsste. Unser Herzchen will immer alles richtig machen, und das gelingt ihm auch! Boomer´s Behinderung ist nur für uns Menschen ein eher optisches Problem; für diesen tollen Burschen, der so am Leben hängt, sind es nicht 4 Beine, die glücklich machen, sondern ein geborgenes Heim bei einer verantwortungsvollen, netten Familie, die mit ihm durch dick und dünn geht.

 Auch mit Handicap kann man die Welt entdecken, genießen, rennen, springen und mit den Menschen kuscheln sowieso, Boomer ist der beste Beweis dafür. Sie müssen aber auch wissen, dass Boomer sein behindertes Beinchen nicht überlasten darf, man muss ihn auch mal ausbremsen, und er kann damit nicht stundenlange Spaziergänge schaffen (um ihn auszulasten gibt es ja auch noch Kopfarbeit)! Wenn gerade Sie jetzt vielleicht auf der Suche nach einem heimatlosen, sehr menschenbezogenen Herzensbrecher sind, und es auch ein Notfellchen sein darf, der durch die Hölle gegangen ist und jetzt den Himmel auf Erden sucht, dann könnte doch dieser bisher vom Leben enttäuschte Junghund genau der Richtige für Sie sein? Wenn Sie möchten, dann könnte der im Juli 2017 geborene Boomer ganz schnell kastriert, kompl. durchgeimpft und bereits negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei Ihnen einziehen und Ihr Leben bereichern. Man sieht nur mit dem Herzen gut, wollen vielleicht gerade SIE Boomer´s Happy End werden?


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de