Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Doki

Doki

Geburtsdatum: März 2015

Rasse: Basset Hound

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

„Jeder hat einen Schutzengel. Wahre Glückspilze haben einen Basset Hound!“

Was für eine süße Knautschkugel! Das ist Doki, ein richtig netter, reinrassiger Basset Hound. Rechteckig, praktisch, kompakt. 4 Jahre alt (geb. ca. März 2015), Schulterhöhe knapp 38 cm, mit einem derzeit noch etwas zu mageren Kampfgewicht von 19 kg. Es gibt glaube ich auch kaum eine Hunderasse, von denen so viele lustige Bilder und Sprüche bekannt sind. Die wohl berühmteste Rassebeschreibung stammt von Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“ Trotz Berühmtheit, hat das alles dem armen Doki nichts genützt. Ursprünglich stammt seine Hunderasse aus Großbritannien. Aber egal ob reinrassig, teuer, nett und freundlich, so landen Hunde wie Doki in ihrem Geburtsland Spanien nicht selten als arme Hanswürste in spanischen Tötungsstationen, wo ihre Tage bereits gezählt sind. Warum und wie er dorthin gekommen ist wissen wir nicht. Doki’s Vorgeschichte ist wie bei allen anderen geretteten armen Seelen unbekannt. Ob man ihn als Jagdhund missbrauchte oder er tatsächlich mal ein Familienmitglied war ist unklar. Das ist im Grunde genommen auch egal, denn wirklich geliebt hat man ihn ganz sicher nicht. Wir haben Doki’s Leben dank der Mithilfe lieber Menschen retten können und ihm ebenfalls ein „Ticket aus der Hölle“ in seine niedlichen Zuckerpfötchen drücken dürfen. Derzeit befindet er sich in unserer Auffangstation in Linares/Südspanien, wo er tierärztlich versorgt und auf seine Ausreise nach Deutschland vorbereitet wird, damit wir Doki vollständig geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet in die Arme einer netten Familie übergeben können.

Der Basset ist ein durchweg sanfter, sehr intelligenter sowie lernfähiger, gutmütiger Familienhund, mit großem Herz und jeder Menge Humor. Wer bedingungslosen Gehorsam und Unterwerfung erwartet, ist hier fehl am Platze! Höfliche Bitten und leckere Bestechungen hingegen sind erwünscht, wobei ein Basset über die Einladungen erst einmal nachdenkt und bei Gelegenheit darauf zurück kommt. Etwas Sturheit und Eigensinnigkeit gehören zu ihm wie die Luft zum Atmen, aber genau das macht ihn ja so liebenswert! All diese tollen Eigenschaften besitzt auch unser Doki, denn er ist freundlich und aufgeschlossen, mit klasse Charakter, ausgeglichen, lt. unserer Tierfreunde vor Ort auch kinderfreundlich und äußerst nett. Jetzt fehlt ihm nur noch die tolle Familie, die sich Hals über Kopf in unseren süßen Knautschbuben verliebt, und ihn ein Leben voller Glück an ihrer Seite verspricht!

Gesucht wird für unseren Doki ein naturnahes Zuhause mit Garten zum Relaxen und spielen, ein Haus mit nicht gar so vielen Treppenstufen, denn aufgrund seines Körperbaus sollte er diese nicht übermäßig steigen müssen. Abenteuerliche Schnüffeltouren sowie auch gemütliche Sofakuschelstunden dürften eine Selbstverständlichkeit sein. Gern darf auch schon ein vierbeiniger Artgenosse auf Doki warten, denn unser Herzbub ist verträglich mit ihnen. Ebenso auch vernünftige Kinder sind herzlich willkommen mit hundeerfahrenen Eltern, die sich auf die nette Lachmuskelverstärkung bereits freuen. Wo sind die klasse Basset-Fans, die unseren Doki fest in ihr Herz und ihre Arme schließen möchten?


Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de