Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Fridolin

Fridolin

Geburtsdatum: August 2012

Rasse: Tibet-Spaniel-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle in Bayreuth / Nordbayern!

Ganz sicher hatte Fridolin mal ein gutes Zuhause, doch was dann Ende Anfang diesen Jahres passiert ist, und warum er dann in einer Tötungsstation landete, das werden wir wohl nie erfahren. Wir könnten uns vorstellen, dass Fridolins Besitzer krank wurde oder gar gestorben ist, und keiner aus der Verwandtschaft wollte ihn dann mehr haben. Und so begann für diesen kleinen, unschuldigen Zwerg eine Odyssee, es ging um Leben und Tod, denn Fridolin wurde im falschen Land geboren!

In Spanien war unser Herzchen von jetzt auf gleich nichts mehr wert, auch er wurde zum Strandgut der spanischen Gesellschaft! In südlichen Ländern ist das Massentöten von Hunden leider kein Einzelfall, sondern an der Tagesordnung. Tausende sterben einen sinnlosen, qualvollen Tod, weil niemand dort einem „gebrauchten Hund“, schon gar nicht wenn er älter ist, ein Zuhause geben möchte. Sollte das nun das Ende für Fridolin gewesen sein?

Nein, es ist der Anfang eines neuen Lebens, denn auch Fridolin hat von lieben Spendern ein "Ticket aus der Hölle" bekommen, und wir konnten den kleinen Tibet-Spaniel-Mischling gerade noch rechtzeitig dem Sensenmann entreißen. All dies konnte das Schätzchen mit dem ausgeglichenen Wesen jetzt zum Glück für immer weit hinter sich lassen, denn er hat zwischenzeitlich eine Pflegefamilie in Bayern gefunden, aber das Zuhause für immer sucht der kleine Spatz leider noch. Lt. Impfausweis wurde Fridolin im August 2012 geboren, bei knapp über 5 kg und 26 cm Schulterhöhe ist der kleine Mann eine Bereicherung für Kleinhundefans, die nach einem eher ruhigen, eigentlich unkompliziertem Fellnäschen suchen. Fridolin ist gerne ganz nah bei seinen Menschen und genießt jede Streicheleinheit, er geht für seine Menschen durchs Feuer! Und wer in seine schwarzen Knopfaugen sieht, um den ist es eh geschehen. Aber Fridolin möchte sich nicht von jedem anfassen/streicheln lassen, das muss man respektieren. Beim Gassigehen läuft der Kleine natürlich ganz vorbildlich an der Leine und somit kann man den Spaziergang wirklich entspannt genießen! Natürlich weiß er, wie man sich im Haus zu benehmen hat, stundenweise alleinbleiben ist ebenfalls kein Problem. Wir suchen für das goldige Männlein ausgeglichene, herzliche Menschen, die viel Zeit haben, aber auch ein wenig Hundeerfahrung, denn Fridolin zeigt auch schon mal seinen Dickkopf. Er ist ein Hund der leisen Töne und nichts für einen turbulenten Haushalt! Falls Sie schon einen freundlichen, ausgeglichenen Kleinhund haben, würde es dem mit Artgenossen verträglichen Vierbeiner sicher gefallen, aber viel lieber würde Fridolin Einzelprinz sein.

 Vielleicht wollen ja gerade Sie so einer armen, verlorenen Seele jenseits der Flegeljahre eine sichere und geborgene Zukunft mit Sofaplatz schenken? Dann melden Sie sich doch einfach bei uns, der niedliche Hundemann mit dem wunderschönen Fell könnte schon bald - kompl. durchgeimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet - bei Ihnen auf dem Sofa kuscheln. Wollen SIE Fridolin´s Glücksengel werden?


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de