Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Gordito

Gordito

Geburtsdatum: Februar 2017

Rasse: Pudel-/Fox-Terrier-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle Nähe Aschaffenburg/Bayern!

Unser süßer Gordito lässt sich einfach beschreiben: ein absolut liebenswertes, sehr anhängliches, zartes Herzchen auf 4 Pfötchen mit einem ganz zauberhaften, sensiblen Wesen und durchweg reinem Charakter!
Als wir den dreifarbigen, nur 33 cm kleinen Schatz vor kurzem erst in unsere Arme schließen konnten, verstummten all unsere Worte und es wurde uns ganz klamm ums Herz. Es tat so weh ihn völlig am Ende seiner Kräfte zu sehen, noch länger zu warten hätte unser schüchternes Bübchen wahrscheinlich nicht durchgehalten. Wir waren heilfroh, dass er es endlich geschafft hatte und seinen Platz auf dem Weg ins Glück in einer ganz lieben Pflegefamilie fand. Voller Geborgenheit und Liebe, haben sie den kleinen, noch viel zu mageren Jungen mit einem Leichtgewicht von nur knapp über 4 kg aufgenommen und liebevoll gepäppelt. Seine schwarzen Kulleräuglein sprachen Bände, sie erzählten uns von Schmerz, Weh und Angst, die ihn von Menschenhand zugefügt wurden. Auch Gordito hatte die Hölle von innen gesehen und musste die Qualen, ungeliebt und vernachlässigt im falschen Land das Licht der Welt erblickt zu haben, um letztendlich einen grausamen Tod in der Tötungsstation Linares/Südspanien ins Auge zu blicken, über sich ergehen lassen. Für uns immer wieder unverständlich, wie erbarmungslos die Menschen mit überflüssig gewordenen Leben umgehen. Der einjährige (geb. ca. Februar 2017), wahrscheinlich Pudel-Fox Terrier Mischling hatte doch noch gar nichts gehabt vom Leben, er weiß nicht was die Worte Glück und menschliche Wärme überhaupt bedeuten. Hier angekommen blühte der kleine Mann schlagartig auf. All das, was der süße Spatz so sehr vermisst hatte holt er nun nach und es ist eine wahre Freude, die fasst vergessene Fröhlichkeit nun in seinen Äuglein zu sehen. Gordito ist ein absolutes Schätzchen, der seine Menschen über alles liebt, stets ihre Nähe sucht, alles richtig machen möchte und gerne mit ihnen, oder auf ihrem Schoß kuschelt. So viel Wärme und Geborgenheit hat er die ganze Zeit vermisst, wahrscheinlich auch nie bekommen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Klein Gordito sich eng an seine nun gefundenen Menschen bindet und erst lernen muss, dass man ihn ab jetzt an nie wieder im Stich lassen wird. Gern geht er überall mit hin und vertraut, hauptsache er darf dabei sein und das egal wobei. Er liebt Spaziergänge furchtbar gern, springt fröhlich mit den anderen Hunden über die Wiese oder durch den Garten. Auch das Spielzeug hat er nun für sich entdeckt, alles Dinge die ihm bisher verwehrt wurden. Mit seinen Artgenossen ob groß oder klein versteht er sich hervorrangend, spielt und kuschelt gern mit ihnen, stellt sich dabei stets hinten an. Aus dem einst so traurigen Gordito ist ein fröhliches, bewegungsfreudiges und glückliches Hündchen geworden, und das innerhalb kürzester Zeit, so dass uns allen ganz warm ums Herz wird. Um sein Glück endgültig zu vervollständigen sucht der niedliche Spatz eine ganz liebevolle, feinfühlige und aktive Familie, die Gordito den Himmel auf Erden verspricht, denn nichts anderes hat er verdient. Gern dürfen bereits nette Vierbeiner auf ihn warten, die ihr Spielzeug und Bettchen mit Gordito teilen würden. Aber auch ohne Artgenossen wäre unser Bübchen glücklich, wenn ausreichend Kontakt bestände. Vorhandene Kinder sollten sich bereits in einem vernünftigen Alter befinden und ausreichend ebenso liebevolles Verständnis für Gorditolein mitbringen. Dazu ein naturnahes, nicht zu turbulentes Heim mit eingezäuntem Garten, wo der altersentsprechend quirlige kleine Bursch unbeschwert spielen darf. Selbstverständlich ist der süße Knopf gechipt, vollständig geimpft, kastriert und hat einen negativen Mittelmeercheck in der Tasche. Wo ist die tolle Familie, die unser hübsches Schätzchen ganz fest in ihre Herzen schließt und alles dafür tun wird, dass ihm nie wieder im Leben etwas so Schreckliches passiert?



Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de