Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Grisu

Grisu

Geburtsdatum: September 2015

Rasse: Border-Terrier-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Das ist Grisu, ein goldiger Border-Terriermischling (ca. 9/15 geboren), ein armes Herzchen, das gerade am Abgrund seines Lebens steht. Der süße Zwerg sollte in einer spanischen Tötungsstation ermordet werden, nur weil seine Besitzer die Lust an ihm verloren hatten. In Spanien ist das Entsorgen der Hunde leider kein Einzelfall. Einst als putziges Welpchen angeschafft, werden die Vierbeiner bald langweilig, und dann schmeißt man sie regelrecht weg. Und am Ende müssen die armen, unschuldigen Tiere durch die Hölle gehen und unendlich viel Leid ertragen. Jedoch hatte Grisu Glück im Unglück, denn wir haben ihn kurz vor Weihnachten in der Perrera entdeckt, und auch er hat dann sein "Ticket aus der Hölle" bekommen. Es soll einen Neuanfang für ihn geben, aber jenseits von Spanien, denn dieses Land hat ihm kein Glück gebracht. In seinem Geburtsland will niemand einen “gebrauchten Mischling”, und genau deshalb suchen wir nun eine nette Familie hier bei uns in Deutschland, die Grisu endlich zeigt, wie schön und sorgenfrei ein Hundeleben sein kann. Gemütlich nebeneinander auf dem Sofa kuscheln, zusammen schöne Gassigänge unternehmen, viel Spiel und Spaß, ganz viel Streichelhände und unendliche Liebe, das wäre Grisus größter Wunsch fürs neue Jahr! Doch die Realität ist leider im Moment noch meilenweit davon entfernt. Das Kerlchen ist zwischenzeitlich zwar nicht mehr in der Tötung, aber die spanische Auffangstation, wo er jetzt all seine notwenigen Impfungen bekommt und kastriert wird, ist alles andere als ein Erholungsheim. Auch hier gibt es trostlose Zwinger, wenig menschliche Nähe, und er versteht ja nicht, dass dies ein notwendiges Muss für eine gute Zukunft ist! Grisu ist nur 35 cm klein und wiegt knapp über 5 kg, ein kleiner, handlicher Hund, der sich nach Geborgenheit sehnt und bereit ist, sein kleines Herzchen zu verschenken. Ganz schüchtern zeigt er sich noch und jeder kann sich vorstellen, was für Ängste der kleine Kerl haben muss! Wenn man ihm ein wenig Zeit gibt, dann taut Grisu schnell auf und ist absolut familientauglich. Gerne kann schon ein kleiner, souveräner Artgenosse im neuen Zuhause sein. Falls Sie sich jetzt in unser liebenswertes, sehr trauriges Schätzchen verguckt haben, dann melden Sie sich schnell, Grisu würde sich über nichts sehnlicher freuen, als über ein Reiseticket nach Deutschland in ein besseres, sorgenfreies Leben! Sein Köfferchen ist bereits gepackt, in dem auch ein Mittelmeertest und ein großes Blutbild eingepackt sind.


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de