Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Henry

Henry

Geburtsdatum: November 2015

Rasse: kleiner Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle in Neumarkt/Bayern!

Menschen züchten immer mehr Hunde, während die traurigsten Wesen vergeblich auf ein schönes Zuhause warten. Der Welpenhandel boomt weltweit, denn kaum einer kann einem sooo süßen Hundebaby widerstehen. Und dann, einst kopflos angeschafft, werden die süßen Wesen bald langweilig, nur ein paar Monate, dann sind auch sie erwachsen, und die Ansprüche des Hundes werden größer. Wie ein ausgemustertes Spielzeug werden diese armen Wesen gerade in den Mittelmeerländern dann herzlos entsorgt, Endstation sind dann in der Regel die Tötungsstationen, die z. B. in jeder größeren Stadt Spaniens zu finden sind.

Auch dieser Hund ist ein waschechter Spanier und ein Opfer von Herzlosigkeit! 21 Tage Aufbewahrungsfrist, dann werden alle Insassen getötet, die nicht vorher die Perrera verlassen konnten (und dort käme fast nie einer raus, wenn nicht die Tierschützer unentwegt gegen Windmühlen kämpfen würden). Egal ob Welpe, Junghund oder Senior, egal ob verschmust, lieb, ängstlich. Diese Fellnasen haben alle dasselbe Schicksal, er gibt kein Erbarmen, weil es einfach zu viele ungewollte Hunde in südlichen Ländern gibt. Es gibt nur eine Möglichkeit um zu überleben und dem Sensenmann zu entrinnen: Vorher adoptiert zu werden!

Da in Spanien niemand einen „gebrauchten“ Hund möchte, Mischlinge sind eh nicht angesagt, wollen wir nach Alternativen suchen, und so haben wir uns auch für den ca. 3 Jahren jungen Henry stark gemacht. Henry, ein süßer Kleinhund, dem der Schock der letzten Monate noch in den Knochen sitzt! Zwischenzeitlich konnten wir den kleinen Mann nach Deutschland bringen, dort kann er sich bei seinen Pflegeeltern in Bayern erstmal erholen und wieder Vertrauen aufbauen. Henry öffnet sich jeden Tag ein bisschen mehr und ist jetzt schon sehr anhänglich. Er verfolgt seine Pflegemama und möchte immer nah bei ihr sein, doch mit dem Hochnehmen hat er noch seine Problemchen, weil er denkt, man will ihm Böses!

Vom Typ her ist Henry eher unterwürfig und ein ruhiger Geselle, der mit Artgenossen verträglich ist. Er kann gut an der Leine laufen und genießt die Gassigänge sehr. Mit 6,4 kg bei 32 cm ist der noch etwas eingeschüchterte Hundebub sehr handlich und braucht sicher nicht viel Platz auf Ihrem Sofa. Man sagt ja immer, dass schwarze Hunde schlechte Vermittlungschancen haben, aber das glauben wir nicht. Es kommt doch auf die inneren Werte an und nicht auf die Fellfarbe, oder? Henry wäre so glücklich, wenn er endlich mal aufrichtig geliebt werden würde; er ist jederzeit bereit, wenn Sie etwas Geduld mit ihm haben, Ihnen sein kleines Herz zu schenken. Es sollten jedoch einfühlsame Menschen sein, ein ruhiges Umfeld, ländliche Gegend, bestenfalls mit einem bereits vorhandenen souveränen Artgenossen an seiner Seite. Henrys Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, aber die Zukunft soll nur noch schön werden….. Vielleicht bei Ihnen???

Der kleine Kerl ist kompl. durchgeimpft, kastriert und hat einen negativen Mittelmeercheck.


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de