Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Ladron

Ladron

Geburtsdatum: Januar 2016

Rasse: Schnauzer-Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationssttus: kastriert

Auf Pflegestelle in Neumarkt/Bayern!

Herzhunde sind wie Sterne am dunklen Himmel. Auch wenn manch einer in der Masse der in Not geratenen Hunde untergeht, hofft man erst recht mit ihnen und hofft aus tiefster Seele, dass auch sie irgendwann entdeckt werden und ihr großes Glück finden. So ein Hund ist Ladron, ein waschechter Spanier! Hinzu kommt, dass gerade schwarze Hunde schlechte Vermittlungschancen haben, warum auch immer! Aber es kommt doch nicht auf die Farbe an sondern auf die inneren Werte!? Und Ladron ist ein Traumtyp!

Seine Vergangenheit ist sehr traurig! Leider wurde Ladron im falschen Land geboren und dann von seiner Familie, kaum das er auf diese Welt angekommen ist, schon wieder herzlos ausgesetzt. Gott sei Dank kam er bei Tierschützern unter, aber sein Leidensweg endet deshalb nicht. Seit er ein Junghund war saß er er fortan in einer tristen Auffangstation gefangen - hinter Gittern und mit der Hoffnung an jedem einzelnen Morgen, dass er nicht in Vergessenheit gerät. Er hat sich fast schon aufgegeben, doch eines Tages meinte es das Schicksal doch gut mit diesem armen Buben, und er bekam sein Reiseticket nach Deutschland zu einer netten Pflegefamilie. Aber auch das ist nur geliehenes Glück, das Zuhause für immer wird noch dringend gesucht.

Und nun ist Ladron hier und verzaubert alle Herzen im Sturm!

Der Schnauzermischling ist ein unheimlich liebenswerter, sanftmütiger Schatz! Zu viel hat er all die Jahre vermisst, so viel entbehren müssen, dass er jetzt den Luxus eines weichen Bettchens, regelmäßigem Auslauf, Streicheleinheiten und viel Zuwendung gar nicht fassen kann. Er wurde vermutlich Anfang 2016 geboren, mit nicht ganz 14 kg bei 45 cm Schulterhöhe gehört er noch zu den handlichen Hunden. Ladron ist ein ruhiger Hund der leisen Töne, mit momentan noch nicht viel Selbstbewusstsein! Seine Unterwürfigkeit Menschen gegenüber zeugt von keinem guten Vorleben, so dass wir uns ein ruhiges Zuhause bei einfühlsamen Menschen ohne Kindertrubel wünschen. Doch trotz allem ist Ladron ein menschenbezogener, liebebedürftiger Genosse, der nach Zuneigung und Anerkennung strebt.

Gesucht wird ein eher ländliches Zuhause mit Haus und eingezäuntem Garten bei Hundefans, die genau so eine arme kleine, vom Leben bisher bitte enttäuschte Hundeseele für immer glücklich machen möchten. Da Ladron sehr sozialverträglich ist, wäre ein souveräner Artgenosse an seiner Seite ideal.

Selbstverständlich ist unser Schätzchen gechipt, vollständig geimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Zu Ladrons endgültigem Happy End nach all der Zeit des hoffnungslosen Wartens in Spanien, fehlen ihm jetzt nur noch die lieben Menschen, die diesem wundervollen Vierbeiner jeden Tag erneut ihre Liebe beweisen möchten!


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de