Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Leandro

Leandro

Geburtsdatum: November 2016

Rasse: Terrier-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle Nähe Aschaffenburg/Bayern!

Das ist unser Leandro, ein erst dreijähriger (geb. ca. November 2016), nur 34 cm kleiner Terriermischling mit einem Gewicht von knapp über 7 kg. Der niedliche Schatz hatte vor kurzem das große Glück einer unserer begehrten Pflegestellen in Deutschland zu beziehen. Bereits in seinem Geburtsland Spanien hat unser Team Leandro kennengelernt. Hier konnten wir den kleinen Kerl dank lieber Menschen die uns unterstützen in einer Rettungsaktion Ende April diesen Jahres eigenhändig aus den Fängen der südspanischen Perrera Linares retten. Leandro befand sich zusammen mit vielen weiteren Todeskandidaten in akuter Gefahr, denn der Termin für seine Hinrichtung stand bereits fest. Es ist erschreckend und traurig wie die Menschheit mit Leben umgeht. Leandro hatte wie alle anderen Hunde nur eine Nummer befestigt mit Kabelbinder um den Hals, nichts weiter. Ob er von seiner Familie ausgesetzt oder eigenhändig dort abgegeben wurde weiß man nicht. Eines steht jedoch fest, gut hat es Leandro ganz sicher noch nie im Leben gehabt. Er hatte die Sicherheit eines Hauses nie kennenlernen dürfen, auch nie die Geborgenheit lieber Menschenhände und ganz sicher auch noch nie ein Bettchen oder Spielsachen besessen. Das Vertrauen zu den Menschen hatte er verloren, vielleicht auch im früheren Leben aufgrund seiner Erfahrungen vll. nie wirklich finden können.

Angekommen in seiner Pflegefamilie verhielt sich der kleine Knopf wie erwartet sehr schüchtern. Umso mehr erwärmt es das Herz seiner Pflegemama, dass der hübsche Bub von Tag zu Tag mehr auftaut und den Kontakt zu ihr sucht. Sie sagt voller Freude: „Leandro ist eine ganz zarte Seele und alles was er macht, ist ebenso zart. Er liebt anderer Hunde und orientiert sich an ihnen, ist dabei aber schüchtern und unterwürfig. Wenn es hier ruhig ist, fängt er an, Spielsachen in eine sichere Ecke zu tragen und dann spielt er ganz niedlich für sich alleine. Im Garten versteckt er sie unter den Büschen und geht alle paar Minuten gucken, ob sie noch da sind. Leandro ist ein ganz ruhiger kleiner Schatz, der sich in unseren Tagesablauf nahtlos eingefügt hat. Er lässt sich inzwischen streicheln, auch bürsten und auf den Arm nehmen. Vom ersten Tag an war er stubenrein. Er kann sehr gut mit im Auto fahren, geht gerne mit den anderen Hunden spazieren, wobei er sehr schön an der Leine läuft. Er kann auch schon mit den anderen Hunden etwas alleine bleiben und macht jeden Tag in seiner Entwicklung kleine Fortschritte. Alltagsgeräusche im Haus machen ihm keine Angst und draußen hält er an und schaut, bis z.B. das Auto an ihm vorbei gefahren ist. Auch vor diesen zeigt er keine Angst. Leandro ist einfach ein ganz lieber, zauberhafter und braver kleiner Junge, der es verdient hat von ganzem Herzen geliebt zu werden!“

 

Für unser zartes Bübchen suchen wir einen nicht zu turbulenten Haushalt, ein Haus mit hundesicher eingezäuntem Garten im eher ländlichen Bereich und der Natur für tolle Spaziergänge vor der Haustüre. Auch wenn Leandro Kinder mag so wünschen wir uns diese in einem bereits schon verständnisvollen Alter, denn mit wilden Lauten wäre unser Schatz einfach überfordert. Leandro ist ein Hund der leisen Töne, seine Menschen sollten daher ausreichend Empathie mitbringen und ihn mit viel positiver Bestärkung helfen all das Erlebte bald hinter sich lassen zu können um selbstsicherer zu werden. Förderlich zur Rückenstärkung wäre hierbei ein bereits schon vorhandener netter Artgenosse, der gern sein Spielzeug und Bettchen mit ihm teilen möchte. Das Sofaplätzchen, die Sanftmut seiner neuen Eltern, ein fester Platz im Herzen, viel Geborgenheit und etwas Geduld dürfen auch nicht fehlen, denn gebrochene Herzchen brauchen bekanntlich Zeit zur Heilung. Selbstverständlich ist Leandro gechipt, vollständig geimpft und kastriert, ebenso sein Mittelmeertest fiel negativ aus. Wo sind die liebevollen Menschen, welche noch ein Kuschelplätzchen neben sich frei haben und diesem hübschen Jungen zeigen, was wahres Glück und das Wörtchen Liebe überhaupt bedeuten?



Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de