Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Luis

Luis

Geburtsdatum: November 2012

Rasse: Yorkshire-Terrier-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Ist es nicht einfach nur furchtbar, wenn man sich die Bilder dieses kleinen Wuschelchens ansieht? Seine angebliche Familie hatte einfach keine Lust mehr auf Luis und hat ihn herzlos abgeschoben, mit dem Wissen, dass sich der kleine Hundemann in wenigen Stunden bereits in der Tötungsstation von Linares befindet, wo die Todesuhr nur darauf wartet, endlich die Zeiger ticken zu lassen. Wie kann man den eigenen Hund, für den bislang die Welt noch völlig in Ordnung war, einfach zum Töten abgeben, mit der Begründung, man habe keine Lust mehr auf ihn? Luis, der immer versucht hat alles richtig zu machen, versteht die Welt nicht mehr. Sein Fell ist so ungepflegt und lang, dass er nicht einmal richtig aus den Augen schauen kann. Doch leider weiß Luis ganz genau, welches Schicksal er erleiden muss, wenn nicht noch ein Wunder geschehen würde. Er wird sterben, grausam und rücksichtslos, ohne dass es einen kümmert. Dies sind keinesfalls Horrorgeschichten, sondern das wahre Leben viel zu vieler spanischer Tiere. Zum Glück konnte der ca. 11.2012 geborene und ca. 25 cm kleine Luis mit einem „Ticket aus der Hölle“ vor diesem Schicksal bewahrt werden und wartet nun in unserer Auffangstation auf ein neues Zuhause. Luis ist mit der ihm neuen Situation überfordert. Die fremde Umgebung, der ganze Trubel und die vielen Hunde machen Luis zu sehr zu schaffen und das Leben nicht wirklich leicht. Wir suchen für den kleinen Hundemann ein eher ruhiges Zuhause ohne Kinder, in dem er seine Vergangenheit weit hinter sich lassen kann und sich wieder zu einem fröhlichen und glücklichen Hund entwickeln kann. Möchten Sie Luis diese Chance geben? Dann bewerben Sie sich für unseren Zwerg. Luis könnte bereits zum nächsten Transport komplett geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland reisen.



Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de