Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Pluto

Pluto

Geburtsdatum: Januar 2014

Rasse: Basset-/Jack-Russell-/Beagle-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle in Ilmenau/Thüringen!

Hola ihr netten Menschen da draußen,

sucht ihr einen tollen Freund an eurer Seite? Einen der anhänglich, treu ergeben, verknutscht, verkuschelt und verspielt ist, der seine Menschen über alles liebt? Der Kinder richtig gerne hat und auch mit all seinen Artgenossen prima klar kommt? Soll es ein echter Knuffi sein mit dem man Spaß haben und über den man lachen kann, der vielleicht nicht unbedingt ne Sportskanone ist aber trotzdem flink und schlau? Na dann solltet ihr mal weiterlesen und mir ganz tief in meine lustigen Äuglein schauen. Eventuell könnte ich euch mit meinem süßen, rassebedingtem Silberblick ja komplett um meine Pfötchen wickeln! Woher ich den hab? Nun ja, in meinen Genen steckt ne putzige Mischung wahrscheinlich aus Basset (das sind diese Knautschteile mit den langen Ohren die bei mir nur etwas kürzer geraten sind, aber dafür hab ich die Länge und Stampferchen geerbt), Bodeguero (seht ihr meine niedlichen schwarzen Punkties? Das sind echte Bodi – Tickings!) und dann soll lt. Pass noch ein Beagle durchgeschnippt sein. Kein Wunder, dass ich ein solch einmalig nettes Sonnenscheinchen geworden bin. Aber glaubt mir, das hat mir auch nicht viel geholfen. Ich bin nämlich ein waschechter Spanier und in meinem Geburtsland geht man nicht so nett mit uns um. Da ist es schnurzpiepegal wie freundlich oder hübsch du bist oder was du dir für eine Mühe gibst deinen Menschen zu gefallen. Wenn es sich ausgeliebt hat ist es vorbei, dann machen sie schlimme Dinge mit uns, setzen dich aus oder stecken dich in Tötungsanstalten, wo du nur noch beten kannst, dass dich vorher noch jemand findet. Und genau da saß ich, mitten in der Hölle, verstoßen und vergessen, rappeldürr und verloren. Selbst mein Exekutionstermin stand schon fest und niemand wollte mich mehr. Aber da gab es die netten Mädels von Hunde ohne Lobby, die haben nicht weggeschaut und mir einen Engel geschickt der mich vor meinem grausamen Schicksal gerettet hat. Auch ich wollte doch noch leben, war ich doch erst 5 Jahre alt geworden (geb. ca. Januar 2014) und hatte noch das ganze Leben vor mir. Sie haben mich liebevoll aufgefangen, gechipt, kastriert, mir sämtliche notwendigen Piekser die sie Impfungen nennen verpasst und natürlich mein großes Labor auf Mittelmeerkrankheiten was besagte, dass ich gesund bin. Und als ich alles hatte haben sie mich auf eine große Reise geschickt und mir fest versprochen, dass nun alles wieder gut wird. In Deutschland angekommen konnte ich mein Glück gar nicht fassen! So viele tolle Menschen warteten da auf uns. Sie knuddelten und herzten, und das viele Spielzeug, ich kann euch sagen. Ich wusste bis dato gar nicht, dass wir 4-Beiner auch ins Haus dürfen, sie warme Kuschelbettchen für uns haben, der Napf immer gefüllt ist und ich sogar meinen eigenen habe, man tolle Dinge mit uns unternimmt und wir zusammen die Welt entdecken, ich lernen, kuscheln, ein guter Freund sein, mein Herzchen ausbreiten und wirklich lieben darf! Ich hab in punkto menschliche Wärme so vieles vermisst und noch nachzuholen, würde mir vll. daher eher ein Einzelprinzenplätzchen wünschen. Und glaubt mir, ich versuche immer alles richtig zu machen. In Windeseile habe ich gelernt, dass man an Hundeleinen Gassi gehen kann, wie man Treppen hoch und runter flitzt, dass meine Pipi nicht ins Haus gehört, mit was ich spielen darf und was nicht, ich auch mal brav mit den anderen alleine bleiben kann und artig warte, bis ich an der Reihe bin. Was ich suche? Na meine Menschen für immer, die sich Hals über Kopf in mich verlieben! Denen ich mein Herz und meine Liebe schenken, und mit denen ich bis ans Ende dieser Welt gehen darf. Die ein Kuschelplätzchen direkt an ihrer Seite für mich haben, dort wo Spielzeug auf mich wartet und ich dir Bälle bringen darf. Vielleicht ein Heim im Grünen mit nicht gar so vielen Treppenstufen, denn kurze Beinchen müssen viel mehr Schritte tun als lange. Mit ausreichend Zeit für solch treu gesinnte Knöpfe wie mich, denn ich würde euch so gerne überall hin begleiten. Achso, vielleicht noch meine Maße: 35 cm Höhe, 45 cm Länge, derzeit noch etwas zu magere 12 kg, aber es wird. Man nennt mich Pluto, ein echt liebenswerter Schlappohrknutscherich, der sehnsüchtig auf seine Entdeckung wartet!


Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de