Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Rusty

Rusty

Geburtsdatum: Mai 2015

Rasse: Podenco Andaluz

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Unzählige Podencos werden in Spanien jeden Tag ausgesetzt, verstoßen und einfach ihrem Schicksal überlassen, wenn sie nicht mehr zur Jagd taugen und einfach durch ein neues „Modell“ ausgetauscht werden. Es gibt ja schließlich genug davon. Einer dieser verstoßenen Hunde ist der Ende Mai 2015 geborene Rusty, ein wunderschöner zimtfarbener Podenco mit einer handlichen Größe von 35 cm bei 7 kg, der von unseren Tierschützern auf der Straße gefunden wurde und nun sein Dasein im Tierheim fristen muss.

Wenn man sich diesen Hund genau anschaut, kann man sehen, dass er wohl bisher kein gutes Leben gehabt hat. Rusty ist sehr schüchtern und zurückhaltend und laute Geräusche machen ihm Angst. Bei seinen derzeitigen Betreuern zeigt er sich offener und lässt sich auch streicheln. Rusty ist ein Hund, dem Sicherheit vermittelt werden muss, damit er Vertrauen entwickeln kann. Entscheidend ist, dass die Menschen ihn nicht drängen, sondern ihm die Zeit lassen, die er braucht.

Einfühlsame Podenco-Liebhaber sind hier gefragt, die die Besonderheiten dieser wunderbaren Hunde kennen und schätzen gelernt haben. Sein neues Zuhause sollte zudem naturnah sein – vorzugsweise im ländlichen Bereich mit hundesicher eingezäuntem Garten, damit er die Möglichkeit hat, sich im Grünen auszupowern. Rusty ist definitiv kein Hund für die Großstadt.

Wie fast alle Südländer ist der kleine Hasenfuß mit seinen Artgenossen beiderlei Geschlechts verträglich, wobei er sich hier eher unterwürfig verhält. Falls in seinem neuen Zuhause schon ein Hundekumpel warten würde, sollte der Ersthund auf keinen Fall dominant sein, sondern ein souveräner Vertreter sein, der sich des kleinen Kerlchens annimmt.

Wenn Sie sich zutrauen, diesen besonderen Hund zu entdecken, dann melden Sie sich einfach. Rusty könnte bei nächster Gelegenheit komplett durchgeimpft, kastriert, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei Ihnen einziehen.

Der Podenco Andaluz ist ein handlicher Vertreter seiner Rasse und seit jeher sehr beliebt im Süden Spaniens. Er wird als sanftmütig, sehr sozialverträglich und absolut familientauglich, Fremden gegenüber anfänglich etwas schüchtern beschrieben. Die Nähe zu ihren Menschen ist für sie sehr wichtig. Jeder Podencoliebhaber kann dies bestätigen, und wer einmal einen Podenco besessen hat, wird niemals mehr eine andere Rasse wollen.

Wenn man einem Podenco genügend Beschäftigung bietet, hat man in der Regel nach angemessener Eingewöhnung einen sehr angenehmen Zeitgenossen, der im Haus kaum auffallen wird.

Kontakt:

Melanie Thumm

Telefonzeiten NUR montags - freitags: von 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0151-43812691

Festnetz: 02158-4018297

Email: Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de