Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Mario

Mario

Geburtsdatum: November 2017

Art des Projektes Mischling, mittelgroß - groß werdend

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: unkastriert

Das ist unser Mario und auch sein Leben stand leider unter keinem guten Stern!

Das im November 2017 geborene Hundekind wurde mitsamt seinem Geschwisterchen (auch bei uns in der Vermittlung) von unseren Tierschützern in Ubeda aufgelesen; sicherlich waren sie wie so viele andere unerwünschter Nachwuchs. Das putzige Männlein lebt nun in einer kleinen Auffangstation und sehnt sich sehr nach Liebe, Geborgenheit, Spiel und Spaß!

Er ist noch ein bisschen zurückhaltend und vorsichtig, aber wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint, lässt er sich gerne streicheln. Mario ist familientauglich und kann auch zu Kindern vermittelt werden. Seine Artgenossen findet er klasse und liebt es mit ihnen zu spielen und herumzutollen. Gegen einen Hundefreund oder eine Hundefreundin in seinem neuen Zuhause hätte Mario sicherlich nichts einzuwenden. An der Leine mag er noch nicht so richtig laufen, aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Es wäre prima, wenn im neuen Zuhause ein Garten vorhanden wäre, der natürlich auch hundesicher eingezäunt sein sollte. Da seine Eltern unbekannt sind, wissen wir nicht, welche Rassen in dem Mischlingsbuben vereint sind, aber wir gehen davon aus, dass er ein mittelgroßer Hund werden wird. Derzeit bringt das Herzchen etwas über 7 kg bei 43 cm SH auf die Waage/Stand April 2018. Die Sehnsucht nach einem schönen naturnahen Zuhause bei lieben Menschen ist unendlich groß, aber es gibt einfach zu viele verstoßene Seelchen! Und so wird es auch für diese Fellnase nicht einfach werden seinen Menschen zu finden, zumal Mario nur ein Mischling ist, wenngleich auch ein sehr liebenswerter und hübscher!

Haben Sie Geduld und Liebe für ein ganzes Hundeleben parat? Dann melden Sie sich doch einfach. Das Männlein könnte bei nächster Gelegenheit sein Geburtsland verlassen und bei Ihnen sein Körbchen aufstellen. In seinem Reisegepäck befinden sich ein Mittelmeertest und ein EU-Ausweis, außerdem ist er geimpft, entwurmt und gechipt.

Bitte berücksichtigen Sie, dass ein gerade ein Welpe/Junghund in den ersten Monaten eine Rundumbetreuung benötigt, viel Arbeit macht, noch nicht stubenrein ist und alles noch fürs Leben lernen muss. Da bei uns eine Kastrationspflicht nach Geschlechtsreife besteht, sollten auch die nötigen Geldmittel zur Verfügung stehen.



Kontakt:

Melanie Thumm

Telefonzeiten NUR montags - freitags: von 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0151-43812691

Festnetz: 02158-4018297

Email: Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de