Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Meri

Meri

Geburtsdatum: Februar 2018

Rasse: Mischling, mittelgroß werdend

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: unkastriert

Darf ich mich vorstellen, mein Name ist Meri. Ich lebe derzeit in einer trostlosen Auffangstation in Andalusien, weil ich unerwünschter Nachwuchs war, den man entsorgt hat. Tierschützer haben mich Gott sei Dank gefunden und ins Tierheim gebracht, aber das ist kein schöner Ort, da will ich nicht bleiben. Darum hoffe ich nun, dass ich mit dieser Anzeige Ihr Herz erobern kann.

Ende Februar 18 wurde ich geboren und bis ich auf eigenen Pfötchen stehen konnte, hatte ich eine schöne Zeit mit meiner Mama. Aber jetzt ist es echt nicht mehr lustig. Ich mache zwar das Beste daraus, die Leute geben sich auch viel Mühe mich zu bespaßen, aber es sind nur 1-2 Stunden am Tag, die restliche Zeit sitze ich im Zwinger. Man sagte zu mir, dass das hoffentlich nicht lange dauern wird, bis ich nach Deutschland reisen darf, denn so ein toller, liebenswerter, verschmuster Wonneproppen wie ich es bin, sei sehr gefragt! Aber noch gibt es niemanden, der mich adoptieren möchte.

Bitte lass mich nicht im Stich, ich habe nur dies eine Leben und hoffe, es endet nicht hinter hohen Zwingermauern, weil ich es nicht mehr aushalte oder am Ende bei einer Beißerei ums Leben komme. Es muss doch nicht immer ein Rassehund vom Züchter sein, oder? Ich bin ein echtes Unikat und kein Massenprodukt.

Derzeit wiege ich nur 4,8 kg (bei 32 cm SH/Stand Mitte Juli) und ich werde, wenn ich ausgewachsen bin ich ein mittelgroßer Hund werden. Da den Tierschützern meine Eltern unbekannt sind, können sie leider auch bei mir im Moment noch auf keine Rassezuordnung schließen. Ich bin eben „nur“ ein Mischling, allerdings ein sehr bezaubernder! Dass ich absolut familientauglich bin, das ist doch klar, andere Hunde kein Problem, einfach alles kein Problem… Ich bin ein sehr liebes Hundemädchen und würde so gerne die Welt zusammen mit dir entdecken. Sehr traurig bin ich, das kann man auch sehen, denn ich bin sehr einsam und sehne mich so nach Streichelhänden und Geborgenheit. Mein sehnlichster Wunsch ist, dass mich jemand aufrichtig ein Leben lang lieb hat und ich verspreche dir, genau so viel Liebe bekommst du auch von mir zurück. Wie du sieht, laufe ich schon recht gut an der Leine, ich bemühe mich, immer alles richtig zu machen wenn was von mir verlangt wird, aber klar, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Wenn du magst, dann könnte das der Anfang einer wunderbaren Freundschaft werden, mein Köfferchen ist schnell gepackt, kompl. durchgeimpft und mehrfach entwurmt könnte ich meine Reise lieber heute als morgen beginnen.

 Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten garantieren können, Geduld und endlose Liebe für ein ganzes Hundeleben parat haben. Wenn Sie wissen, dass ein Junghund viel Arbeit macht und noch einiges fürs Leben lernen muss, dann sind Sie bei uns genau richtig. Da bei uns eine Kastrationspflicht seitens der Adoptanten nach Geschlechtsreife besteht, sollten Ihnen auch die nötigen Geldmittel zur Verfügung stehen.


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de