Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Cintia

Cintia

Geburtsdatum: September 2015

Rasse: Bodeguero-Andaluz-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert



Wieder einmal hat uns ein Notruf aus Linares (Südspanien) erreicht! Bedingt durch einem Todesfall haben vier Hunde ihr Zuhause verloren und sollten in die Perrera abgeschoben werden. Wir konnten dies noch rechtzeitig verhindern. Dank unserer Ticketspender blieb ihnen dieser Weg erspart und sie sind nun in unserer Auffangstation untergebracht. Da sie in Spanien keine Perspektiven haben, möchten wir ihnen eine 2. Chance in Deutschland geben, aber dafür brauchen wir nun Ihre Hilfe.

Das ist Cintia, eine Bodeguero-Andaluz Dame, wahrscheinlich ein Mischling, sie wurde im September 2015 geboren. Ob sie es gut bei ihrem Besitzer hatte und wie dessen Lebensumstände waren, das ist uns nicht bekannt und werden wir auch nicht erfahren. Sie hat kaum Muskulatur, sicher hatte sie schon lange keine artgerechte Betreuung und entsprechenden Auslauf mehr. Die Betreuer der Auffangstation, wo sie mittlerweile untergebracht wurde, beschreiben sie als sehr freundlich, menschenbezogen und mit Artgenossen verträglich. Man sieht, dass sie öfters Welpen bekommen hat und derzeit viel zu dünn ist. Cintia hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm bei einem Gewicht von ca. 8 kg.

Wer diese Rasse der Bodegueros kennt, der weiß sie auch zu schätzen. Sie sind die spanische Variante des Jack-Russells, jedoch viel ausgeglichener, quasi ein Jack-Russell light, aber trotzdem nichts für Stubenhocker! Er ist ein äußerst anpassungsfähiger Hund, absolut familientauglich, schon bewegungsfreudig, aber wenn er sich ordentlich ausgetobt hat, ist er in der Regel im Haus ein liebes Schmusetier, das auch stundenlang schlafen kann. Was diese Hunde von vielen anderen Terrier-Rassen unterscheidet, ist die sanfte Art. Der Bodeguero ist für gewöhnlich kein Kläffer.

Vielleicht möchten Sie einer verlorenen Seele jenseits der Flegeljahre eine Zukunft schenken? Cintia hat ihr Köfferchen schon gepackt und könnte bald ihre Reise ins Glück antreten, komplett durchgeimpft, kastriert mit einem Mittelmeertest im Gepäck!

Die Vermittlung der Hunde wird von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern übernommen, die berufliches, privates und ehrenamtliches Engagement unter einen Hut bringen müssen, weshalb telefonische Kontakte erst stattfinden können, nachdem wir Ihre schriftliche Anfrage per E-Mail erhalten haben. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bitten wir um eine informative Beschreibung Ihrer Lebenssituation, z.B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen und wie Ihr Tagesablauf unter der Woche aussieht. Diese Informationen helfen uns bei der Einschätzung, ob der Hund zu Ihnen passen könnte. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns darauf von Ihnen zu hören.



Kontakt:

Andrea Horn

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de