Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Elfie

Elfie

Geburtsdatum: Januar 2016

Rasse: kleiner Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Notfall - dreibeinig

Man sieht nur mit dem Herzen gut, denn die inneren Werte sind für das Auge unsichtbar. Zwar ein Hund mit Handicap, aber ein Herz aus Gold – ein Traumhund, der absolut familientauglich ist, mit einwandfreiem Charakter, sucht ein schönes Zuhause!

Als wir ihr Foto aus der Tötungsstation Linares (Südspanien) sahen, hat sie uns mit ihren traurigen Kulleraugen direkt ins Herz geschaut, und da war ja auch noch ein frisch geborener Welpe an ihrer Seite. Die Vergangenheit dieser Hündin war in den letzten Wochen oder gar Monaten auf jeden Fall von viel Kälte und Lieblosigkeit geprägt, zusätzlich noch die Angst, dass ihr Baby das alles nicht überlebt. Wir haben diese verlorenen Hundeseelen in Obhut genommen und Elfie sowie Flix getauft, ab jetzt sind sie kein namenloses Etwas mehr. Aber leider ist Elfie noch heimatlos, aber mit diesen Zeilen wollen wir auch dies ändern.

Elfies Besitzer haben sie weggeworfen wie ein Stück Dreck, es hatte sich ausgeliebt – in südlichen Ländern ist dies leider kein Einzelfall, sondern an der Tagesordnung. Da die kleine Maus behindert ist und sicher von Geburt an ein verstümmeltes Vorderbeinchen hat, ist diese Tat besonders verwerflich. Klar ist, dass dieses niedliche, durch und durch liebenswerte Mädelchen in Spanien keine Lebensperspektive mehr hat. Dort will niemand einen gebrauchten Mischlingshund – schon gar nicht wenn er ein körperliches Problem wie Elfie hat. Elfie ist in ihrem Heimatland bei den meisten Menschen nicht viel wertiger als eine Ratte oder Müll.

Doch Elfie soll und wird weiterleben, denn wir lassen den sanftmütigen Schatz nicht im Stich, uns ist sie nicht egal! Auch Elfie hat ihr "Ticket aus der Hölle" bekommen und wurde mittlerweile mitsamt Söhnchen in einer Pflegestelle bei Linares untergebracht, bis alle nötigen Impfungen und Ausreisebestimmungen erbracht sind. Kastriert wird Elfie natürlich auch noch, denn Babys soll sie nie wieder bekommen. Dazu hat sie noch ein Blutbild incl. Mittelmeertest im Reisegepäck.

Elfie ist ein sehr nettes, menschenbezogenes Hündchen, total gutmütig sowie verschmust, dazu verträglich mit Artgenossen - ein echter Teamplayer eben. Mit ihren 35 cm Schulterhöhe bei knapp über 8 kg ist das Anfang 2016 geborene Herzchen noch handlich, man kann sie problemlos hochheben, wenn es denn sein müsste. Die Kleine will immer alles richtig machen, und das gelingt ihr auch! Elfies Behinderung ist nur für pingelige Menschen ein eher optisches Problem; für diesen tollen Vierbeiner, der so am Leben hängt, sind es nicht 4 gesunde Beine, die glücklich machen, sondern ein geborgenes Heim bei einer verantwortungsvollen, netten Familie, gerne auch mit vernünftigen Kindern ab 10 Jahren. Auch mit 3 Beinen kann man durchs Leben gehen, rennen, springen und mit den Menschen kuscheln sowieso - Elfie ist der beste Beweis dafür. Man sollte zwar keine stundenlangen Wanderungen mit ihr machen, um sie auszulasten gibt es ja auch noch Kopfarbeit! Am Fahrrad sollte der Zwerg so oder so nicht laufen, und ständiges nach unten springen wäre auf die Dauer auch nicht so förderlich, aber sonst ist alles möglich. Zudem sollte sie stets auf ihre Figur achten, denn Übergewicht ist ja bekanntlich für kein Lebewesen gesund. Eigentlich ist Elfie ein ganz normaler Hund, eben nur mit „kleinem“ Schönheitsfehler.

Wenn gerade Sie jetzt vielleicht auf der Suche nach einem heimatlosen, sehr liebenswerten Herzensbrecher sind, und es auch gerne ein Notfellchen sein darf, das keine guten Vermittlungschancen hat, dann könnte doch dieses bisher vom Leben enttäuschte Traumhündchen genau das Richtige für Sie sein? Wenn Sie möchten, dann könnte Elfie bald bei Ihnen einziehen und Ihr Leben bereichern. Wollen vielleicht gerade SIE Elfies Zukunft sein und ihr ein geborgenes Zuhause für immer schenken?



Kontakt:

Jeannette Bech

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de

Bitte nur schriftliche Anfragen – Telefontermine können aufgrund von Schichtarbeit nur nach Vereinbarung getroffen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!