Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Lola

Lola

Geburtsdatum: März 2020

Rasse: Podenco

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Lola kommt ausschließlich in Nordbayern aus Spanien an, wo auch die Abholung erfolgen muss. Bitte melden Sie sich nur, wenn dies Ihrerseits möglich ist. Da die Vorstellung und Vermittlung der Hunde mit enorm viel Arbeit und Zeitaufwand verbunden ist, können wir nur schriftliche Anfragen per Mail mit einer informativen Beschreibung Ihrer Lebenssituation beantworten. Bitte schildern Sie uns kurz, wer zu Ihrer Familie gehört, wie Sie wohnen und wie der Tagesablauf unter der Woche aussieht. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Das ist unsere Lola, eine grazile cremefarbene Podenca mit einer handlichen Größe von 44 cm bei knapp 9 kg.

Warum diese Maus ihr Dasein in einem spanischen Tierheim fristen muss, bleibt für uns ein Rätsel. Aber in südlichen Ländern haben die Tiere leider einen ganz anderen Stellenwert als bei uns. Ein Hundeleben ist dort nichts wert und so wurde auch Lola einfach von ihrem ehemaligen Besitzer entsorgt. Die Betreuer sind ganz begeistert von der Hündin. Lola ist eine sanfte ruhige Seele, noch etwas unterwürfig, genießt aber sichtlich die Streicheleinheiten. Leider bleibt dafür im Tierheimalltag viel zu wenig Zeit und so genießt Lola die wenigen Minuten, die ihre Betreuer für sie aufbringen können, in vollen Zügen.

Wie fast alle Südländer ist das hübsche Fledermausohr mit Artgenossen bestens verträglich, so dass sie gerne auch als Zweithund oder in einen Mehrhundehaushalt vermittelt werden kann.

Die im März 2020 geborene putzige Motte ist auf der Suche nach einem Plätzchen bei ruhigen liebevollen Menschen, die idealerweise schon erste Erfahrungen mit der Rasse Podenco gemacht haben. Damit sie ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben kann, sollte ein hundesicher eingezäunter Gartenvorhanden sein. Auch Spaziergänge in Wald und Wiese würde die Maus sicher zu schätzen wissen, so dass wir ihr neues Heim eher im ländlichen Bereich sehen. Als Großstadthund wird Lola sicherlich nicht glänzen können. Natürlich muss die kleine Hündin noch viel fürs Hundeleben lernen, da sie bislang noch nichts kennengelernt hat. Sanfte liebevolle Führung und Anleitung ist hier gefragt, da ein Podenco auch ein bisschen anders zu erziehen ist als andere Rassen!

Podencos sind sehr schlau und so ein Fledermausohr kann und sollte man nicht nur mit Bewegung, sondern auch mit Kopf- und/oder Nasenarbeit auslasten. Es kann natürlich lange dauern, bis so ein lauffreudiger Geselle unbesorgt abgeleint werden kann, aber dies ist nicht unbedingt spezifisch für diese Rasse, sondern immer vom Charakter eines einzelnen Hundes abhängig.

Wenn diese zarte Hundeseele sie nun berührt hat, dann melden Sie sich einfach. Lola könnte bei nächster Gelegenheit nach Deutschland reisen; komplett geimpft (nach EU-Vorschrift), kastriert, gechipt und mit einem Mittelmeertest im Gepäck.





Kontakt:

Melanie Thumm

Email: Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de