Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Muneca

Muneca

Geburtsdatum: Juli 2016

Rasse: Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle in Rot an der Rot/Baden-Württemberg!

„Be- und verurteile ein Lebewesen nie nach seinen Äußerlichkeiten! Unter seinem von Menschenhand verstümmelten armen Körper, könnte sich ein gutes, unschuldiges Herz befinden!“

Sind Sie gerade auf der Suche nach einem aufgeschlossenen, menschenbezogenen, netten Mädchen, dass es noch nie einfach in ihrem Leben hatte? Sind Ihnen innere Werte wichtiger als nebensächliche Äußerlichkeiten? Dann sollten Sie vielleicht weiterlesen und unsere Muneca kennenlernen:

Muneca gehörte 3 Jahre lang zu unseren „Vergessenen“. Das sind Hunde, die es schon allein von ihrer Größe her schwer haben eine zweite Chance im Leben zu finden und wenn man auch noch von Menschenhand als Welpe schwer gezeichnet wurde erst Recht. Der Grund ist, dass es leider zu viele Menschen gibt die auf Schönheit und äußerliche Vollkommenheit achten, Hunden wie Muneca somit keinerlei Chancen geben. Und dabei ist sie unschuldig, für die Tierquälerei und all dem Schmerz als wehrloser Welpe, was der Mensch ihr bewusst antat. Und noch unschuldiger war sie, als sie von ihrem Besitzer damals zweijährig einfach herzlos auf der Straße ausgesetzt wurde. Doch Muneca’s Leben stand unter einem guten Stern, denn sie wurde Tierfreunden gefunden und in Sicherheit in unser Partnertierheim Ubeda/Südspanien gebracht. Hier bekam sie die Chance auf einen Neuanfang und auch die Chance von besseren Menschen entdeckt zu werden, denen sie etwas bedeuten würde und denen sie ihr Herzchen zu Füßen legen dürfe. Doch all unsere Bemühungen ein tolles Zuhause für sie zu finden blieben erfolglos. Muneca wurde für Suchende zu einer Unsichtbaren - einer unserer Vergessenen, die ganze Jahre vergeblich auf den einen Menschen warten, der nie zu kommen scheint. Die jeder Witterung ausgesetzt ein trostloses Zwingerleben in einem völlig überfüllten Tierheim führen und deren Hoffnung immer mehr schwindet. Und damit dem inzwischen über 4-jährigem (geb. ca. Juli 2016) Mädchen mit den wunderschönen Augen nicht das Leben weiterhin wie Sand durch ihre Pfötchen rinnt, haben wir beschlossen ihrem Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen.

Erst vor kurzem durfte Muneca ihre Reise gechipt, vollständig geimpft, kastriert und mit Mittelmeercheck im Gepäck antreten, denn hier in Deutschland wartete bereits eine nette Pflegefamilie auf sie, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, gerade solch „unsichtbaren“ Vergessenen den Weg in ihr eigenes Glück zu ebnen und Suchende auf sie aufmerksam zu machen. Ihre Pflegeeltern erwartete eine 62 cm große Schmusemaus, die ein gesundes Gewicht von knapp über 34 kg auf die Waage bringt. Muneca ist nett, liebenswürdig und aufgeschlossen. Sie liebt die Menschen, kommt freudig angerannt wenn man sie ruft, läuft schon gut an der Leine und auch das mit der Stubenreinheit hat sie rasch begriffen. Im Haus hat Muneca sicher vorher nie gelebt, aber schnell hat sie die Vorzüge von diesem entdeckt, liebt die Kuschelbettchen, wirkt zufrieden und passte sich dem Tagesablauf an. Mit ihrer ruhigen und relaxten Art macht sie das Zusammenleben sehr angenehm. Auch mit anderen Hunden verträgt Muneca sich, benötigt diese aber nicht wirklich zum Glücklichsein. Viel wichtiger sind ihr ihre Menschen, mit denen sie schmusen und auch kuscheln darf. Da Muneca souverän und sicher durchs Leben geht, sollte sie nach all der langen Zeit der Entbehrungen auch ihre Menschen für sich haben dürfen.

Für unser tolles Mädchen suchen wir ein ländliches Zuhause mit Gartenanschluss, denn neben den häuslichen Annehmlichkeiten liebt sie diesen ebenso heiß und innig. Ihre Menschen sollten hundeerfahren sein und erzieherisch mit liebevoller Konsequenz arbeiten, um mit diesem Traumhundemädchen eine wundervolle Zukunft vor sich zu haben. Muneca ist quasi ein Rohdiamant, welcher nur noch seinen Schliff benötigt. Standfeste vernünftige Kinder ab 12 Jahre sind sicher ebenso kein Problem für unsere Große. Wo sind die tollen Menschen, die noch ein Plätzchen im Herzen frei haben und eben nicht nur „übersehen“, sondern tatsächlich „hinsehen“? Wir wünschen uns für Muneca nichts sehnlicher, als dass sie endlich von netten Menschen entdeckt und aus ihrer langen Hoffnungslosigkeit das pure Familienglück geboren wird!



Kontakt:

Jeannette Bech

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de

Bitte nur schriftliche Anfragen – Telefontermine können aufgrund von Schichtarbeit nur nach Vereinbarung getroffen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!