Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Petarda

Petarda

Geburtsdatum: September 2013

Rasse: Kleinspitz

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle in Eckental/Nordbayern!

Es braucht doch gar nicht viel um so ein kleines Hundemädchen glücklich zu machen? Viele werden sehr betroffen sein, wenn sie über Petardas Schicksal lesen, doch nur Mitleid hilft hier leider nicht, die süße unschuldige Maus braucht endlich ein behütetes Zuhause!

Alter Hund na und, oder gerade deshalb!

Diese kleine Hundeomi heißt Petarda, sie wurde am 15.09.2013 in Südspanien geboren und in ihrem Impfausweis steht, sie wäre ein reinrassiger Pomeranian (wobei wir bei dieser Größe von 30 cm SH wohl eher von einem Kleinspitz sprechen). Man möchte sie am liebsten in den Arm nehmen und trösten, denn Petarda hat schon so viel in ihrem Leben mitmachen müssen. Sie war nie ein glücklicher Hund mit einer lieben Familie an ihrer Seite, denn Petarda kommt von einem andalusischen Hundevermehrer, der durch seine schlechten Haltungsbedingungen schon Schlagzeilen gemacht hat. Dort leben die Hunde nur in Zwingern und sind teilweise sehr verwahrlost, was kein Geld mehr einbringt wird entsorgt, einen nutzlosen Fresser braucht in diesen Kreisen niemand. Einigen wurden sogar die Stimmbänder durchtrennt, damit sie nicht mehr bellen können. Kaum einer fragt beim Anblick der vielen putzigen, reinrassigen Hundewelpen nach den Elterntieren. Diese bleiben so oft versteckt im Verborgenen und leiden so lange sie leben entsetzlich. Diese Qualzuchten werden niemals ein Ende nehmen, solange die Menschheit nicht umdenkt und Welpen gekauft werden, die nur unter dem Aspekt der Geldgier gezüchtet wurden.

Vielleicht suchen ja gerade Sie diese Hunde, die im Hintergrund all das Leid erleben mussten und möchten gut machen, was andere Leute an diesen armen Seelen verbrochen haben?

Petarda durfte ihr Geburtsland Spanien nun Gott sei Dank verlassen und die schweren Jahre voller Entbehrungen für immer hinter sich lassen. Eine Pflegestelle in Bayern schafft erstmal einen Ort, wo sich das ausgebeutete Mädchen erholen und zur Ruhe kommen kann. Sie war anfangs so leer und hat vom Leben gar nichts erwartet. Doch mittlerweile hat sich das geändert und Lebensfreude hält bei Petarda, die liebevoll Betty genannt wird, Einzug. Dies ist aber leider nur geliehenes Glück, denn ein Zuhause für immer wird für die kleine Puschelmaus noch gesucht, denn dieser Platz bei den Pflegeeltern wird für weitere in Not geratene Hunde wieder dringend benötigt.

Petarda wiegt 4,5 kg und ist damit ein sehr handliches Hündchen. Total gutmütig, aber eher zurückhaltend könnte man sie beschreiben, ein Hund der das Vertrauen zu uns Menschen gar nicht kannte, aber sie entwickelt sich sehr gut und genießt die Streicheleinheiten. Ihr kuscheliges Hundebettchen ist das Highlight und wenn es Futter gibt, dann freut sie sich extrem, aber die Leine macht ihr momentan noch Angst. Im Garten fühlt sie sich wohl und der ist auch ihr sicherer Hafen.

Gesucht werden nun einfühlsame und geduldige Herzmenschen, die die Kleine fördern, aber nicht überfordern. Ein Zuhause im ländlichen Bereich mit hundesicher umzäunten Garten ist ein Muss, vielleicht sind auch schon weitere kleine, ältere Artgenossen vorhanden, die Petarda ans Pfötchen nehmen. Es muss eine ruhige Familie sein, ohne Kinder, ohne Hektik und Zwang mit geregeltem Tagesablauf.

Das Ömchen ist absolut unterwürfig, sie würde niemals beißen, wobei das mit den wenigen Zähnchen die sie noch hat auch schwer gehen würde. Ein Sofaplätzchen zum innigen Kuscheln ist Bedingung, denn wie sonst kann ein Hündchen wie Petarda die Geborgenheit und Wärme der Zweibeiner spüren. Natürlich ist unser kleines Mädelchen gechipt, kastriert und vollständig geimpft, auch ihr Mittelmeercheck war durchweg negativ.

Wenn Sie Ihr Herz am rechten Fleck haben und genau so wie wir die alten, ruhigen, anhänglichen Seniorenhunde zu schätzen wissen, dann melden Sie sich bei uns.

Da die Vorstellung und Vermittlung der Hunde mit enorm viel Arbeit und Zeitaufwand verbunden ist, können wir leider NUR SCHRIFTLICHE ANFRAGEN per Mail mit einer informativen Beschreibung Ihrer Lebenssituation beantworten, z. B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen, und wie der Tagesablauf unter der Woche aussieht! Vielen Dank!



Kontakt:

Andrea Horn

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de