Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Fabi

Fabi

Geburtsdatum: Februar 2023

Rasse: Norfolk-Terrier

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Da unsere Hunde aus Spanien alle in Nordbayern ankommen, bitten wir Sie im Vorfeld einer Anfrage erst abzuklären, ob eine Abholung dort für Sie möglich ist. Zur Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen wir vorab eine informative Beschreibung ihrer Lebenssituation, z.B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen und wie Ihr Tagesablauf unter der Woche aussieht. Diese Infos helfen uns bei der Einschätzung, ob der Hund zu Ihnen passen könnte. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns darauf von Ihnen zu hören.

Hallo, ihr lieben Menschen da draußen – ich bin total nett und gar nicht so schüchtern, obwohl ich in den letzten Wochen sehr viel mitgemacht habe und kein Ende abzusehen ist. Wir kennen uns zwar noch nicht persönlich, aber das könnte sich vielleicht schon bald ändern. Mir wurde der Name Fabi gegeben, lt. Schätzung der Tierärzte wurde ich Anfang 2023 in Andalusien geboren. Mein Besitzer hat mich einfach herzlos ausgesetzt und so landete ich in einer spanischen Perrera, mein Leben hing am seidenen Faden, kaum dass ich dem Welpenalter entwachsen war. Gott sei Dank haben mich Tierschützer befreit und nun bin ich in eine sogenannte Auffangstation umgezogen, wo ich für die Reise nach Deutschland vorbereitet werde. Aber hier ist es alles andere als gemütlich, Betonboden und Zwinger, ständiges Gebelle und jetzt im Sommer wird es auch ziemlich heiß. Ja, das ist jetzt mein Lebensmittelpunkt, denn ich habe alles, was mir wichtig war, verloren und in meinem Geburtsland keine Zukunft mehr. Da mag ich auch gar nicht mehr bleiben, ich erhoffe mir jetzt einen Neuanfang in Deutschland!

Ich habe viele Hunde kennengelernt, mit denen ich mich gut vertrage, aber kein Mensch geht momentan mit mir Gassi oder hat mich lieb. Dabei habe ich doch ein Herz voller Liebe zu verschenken!! Die Tierschützer berichten über mich nur das Beste: Ich sei ein freundliches, nettes Kerlchen und rundum lieb. Die Tierschützer haben mir versprochen, dass, wenn ich ganz lieb in die Kamera schaue, ich vielleicht bald in eine glückliche Zukunft nach Deutschland reisen kann und ich muss auch nur solange bleiben, bis sich jemand in mich verliebt, was aber noch nicht geschehen ist. Dann wartet ein neuer, besserer Lebensabschnitt auf mich, Menschen mit Verantwortung, die gerne meine Liebe erwidern.

Mit meinen 31 cm Schulterhöhe bin ich noch handlich genug und kann mich auf jedem Sofa so klein machen, dass ich niemanden störe - versprochen. Ich wünsche mir eine liebe Familie mit viel Zeit, die ganz viel knuddelt, spielt und mich aufrichtig liebt. Die Nähe der Menschen ist mir unendlich wichtig und ich bin ein treuer Freund fürs Leben! Wie der Kenner schon sieht, kann ich den Norfolk-Terrier nicht verleugnen.
Nun, jetzt habe ich ja ganz schön viel über mich erzählt und hoffe jetzt, ich kann ganz bald nach Deutschland reisen und mehr von dir erfahren.... Ach ja, und ich soll unbedingt noch sagen, ich bin komplett durchgeimpft, kastriert und habe einen durchweg negativen Mittelmeertest im Köfferchen.

Unsere geretteten Hunde stammen entweder aus Perreras in Südspanien oder von Hundevermehrern, die diese ausgebeuteten Fellnasen ansonsten ebenfalls in einer Perrera abgeben würden oder anderweitig auf grausamste Art entsorgen, weil sie ausgedient haben und nicht mehr profitabel sind. All diese Fellnasen haben schreckliche Zeiten überstanden und konnten dank der Spende eines "Tickets aus der Hölle" gerettet werden.




Kontakt:

Andrea Horn

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de