Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
King

King

Geburtsdatum: Juni 2017

Rasse: Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Dieser Hund kommt ausschließlich in Nordbayern aus Spanien an, wo auch eine Abholung erfolgen muss. Bitte melden Sie sich nur, wenn dies Ihrerseits möglich ist. Da die Vorstellung und Vermittlung der Hunde mit viel Arbeit und Zeitaufwand verbunden ist, können wir leider NUR SCHRIFTLICHE ANFRAGEN per Mail mit einer kurzen aber informativen Beschreibung Ihrer Lebenssituation beantworten, z. B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen, und wie der Tagesablauf unter der Woche aussieht. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Menschen züchten Tiere, während die traurigsten Wesen oft vergeblich auf ein schönes Zuhause warten!

Ein Schicksal mehr in Spanien…. King und Luna (die wir auch in der Vermittlung haben) gehörten einem Mann, der seine beiden Hunde leider aus beruflichen Gründen nicht mehr behalten konnte. Er musste zum Arbeiten ins Ausland, und so landeten auch diese unschuldigen Vierbeiner notgedrungen in einer Tötungsstation, denn so gut wie niemand in Spanien möchte einen gebrauchten Hund aufnehmen. Sollte das nun alles gewesen sein – müssen sie sterben weil sie einfach nur Pech hatten? Nein, auch diese beiden Fellnasen sollten ihre 2. Chance bekommen, und wir haben auch für sie ein „Ticket aus der Hölle“ parat!

Beide Hunde leben nun in einer andalusischen Auffangstation in Zwingern und warten sehnsüchtig auf ihre Ausreise nach Deutschland. Wie man sich vorstellen kann, leiden beide unter den jetzigen Bedingungen sehr, sie haben alles verloren was ihnen wichtig war und können dies einfach nicht begreifen.

King ist ein zierlicher, aber langbeiniger Rüde (ca. 42 cm Schulterhöhe bei 6 kg), er wird als sehr lieb und menschenbezogen beschrieben und ist im Alter von 4 Jahren jenseits der Flegeljahre. Sein Herrchen war offensichtlich sehr auf die Gesundheit seiner Hunde bedacht, so wurde King regelmäßig geimpft und dem Tierarzt vorgestellt, was in südlichen Ländern nicht selbstverständlich ist. Sicherlich hat er auch Erziehung genossen und kennt das Leben im Haus. Selbstverständlich ist King mit Artgenossen verträglich und es wäre schön, wenn er in einen Mehrhundehaushalt ziehen könnte.

 Wenn Sie unserem King wieder das Strahlen in die traurigen Äuglein zaubern möchten, dann melden Sie sich bei uns. King könnte ganz schnell sein neues Leben beginnen und die Odyssee in Spanien für immer hinter sich lassen. Der kleine Mann ist bei Ankunft in Deutschland komplett durchgeimpft, kastriert und hat einen Test auf Mittelmeerkrankheiten im Gepäck.



Kontakt:

Andrea Horn  

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de