Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Raton

Raton

Geburtsdatum: Februar 2018

Rasse: Podenco

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Notfall - Leishmaniose positiv

Fragend schaut dieser Hund in die Kamera und kann nicht so richtig einsortieren, was mit ihm geschieht.

Dieser bildschöne im Februar 2018 geborene Podenco-Rüde, den wir auf den Namen Raton getauft haben, befindet sich in unserem spanischen Partnertierheim, wo er leider nur einer von vielen ist und keine Perspektive für ein angemessenes artgerechtes Leben hat.

Raton stammt ursprünglich von einem Jäger und wurde zusammen mit seinem Hundekumpel Faraon, den wir auch in der Vermittlung haben, entsorgt.

Glücklicherweise konnte er im Tierheim untergebracht werden und nun ist es seine einzige Chance, von einfühlsamen Menschen entdeckt zu werden, die idealerweise schon Erfahrungen mit dieser Rasse gemacht haben und dem grazilen Hundemann ein Zuhause für immer geben möchten. Bei einer Größe von 48 cm bringt Raton derzeit (Stand 11/2020) etwas über 13 kg auf die Waage.

Er hat die liebevolle und ruhige Podenco-Art und ist kein Draufgänger, sondern eher ein ruhiger Vertreter seiner Art, aber natürlich altersgemäß agil. Menschen gegenüber ist er liebevoll und charmant. Man sollte hier allerdings berücksichtigen, dass dieser Hund aufgrund der Tatsache, dass er von einem Jäger kommt, wahrscheinlich weder in den Genuss eines Lebens im Haus noch in den des Zusammenlebens mit den Menschen, so wie wir es kennen, gekommen ist. Raton muss daher sehr viel lernen und behutsam an alles herangeführt und gewöhnt werden.

Leider hat sein ehemaliger Besitzer den armen Kerl nicht nur schmählich im Stich gelassen, sondern ihn auch nicht vor Krankheiten geschützt. Sein aktueller Bluttest (Dez.12/2020) hat leider ergeben, dass er positiv auf Leishmaniose getestet wurde.

Gerne klären wir Sie hier in einem persönlichen Gespräch auf.

Für ihn suchen wir ein naturnahes Zuhause ausschließlich im ländlichen Bereich mit hundesicher eingezäuntem Garten, wo er seinen natürlichen Bewegungsdrang ausleben kann. Wie fast alle Südländer ist er mit Artgenossen verträglich, so dass er auch gerne als Zweithund oder sogar in einen Mehrhundehaushalt vermittelt werden kann.

Sind sie Podencofan oder möchten einer werden, dann melden Sie sich doch bei uns. Einmal Podenco – immer Podenco, da sind sich die Kenner dieser Rasse einig.

Da diese Hunde in Spanien fast nur als Jagdhunde eingesetzt werden, schrecken viele Menschen vor dieser Rasse zurück. Podencos sind aber sehr viel mehr als Jagdhunde. Wir sprechen hier über tolle Familienhunde; sanftmütig, sensibel und im Haus eher ruhige Vertreter, die auch nicht zum Kläffen neigen. Die Nähe zu ihren Menschen ist ihnen sehr wichtig und nach einer gewissen Eingewöhnungszeit hat man einen ausgeglichenen Hausgenossen. Wer schon einmal dem Charme eines Podencos verfallen ist oder diesen kennenlernen möchte, ist hier genau richtig.

Raton könnte bei nächster Gelegenheit komplett durchgeimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei Ihnen einziehen.



Kontakt:

Jeannette Bech

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de

Bitte nur schriftliche Anfragen per Mail mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Lebenssituation – Telefontermine können aufgrund von Schichtarbeit nur nach Vereinbarung getroffen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!