Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Romeo

Romeo

Geburtsdatum: Dezember 2014

Rasse: Chihuahua

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert



Auf Pflegestelle in Zella-Mehlis/Thüringen!

Die Vermittlung der Hunde wird von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern übernommen, die berufliches, privates und ehrenamtliches Engagement unter einen Hut bringen müssen, weshalb telefonische Kontakte erst stattfinden können, nachdem wir Ihre schriftliche Anfrage per Email erhalten haben. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage brauchen wir eine informative Beschreibung ihrer Lebenssituation, z.B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen und wie Ihr Tagesablauf unter der Woche aussieht. Diese Informationen helfen uns bei der Einschätzung, ob der Hund zu Ihnen passen könnte. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns darauf von Ihnen zu hören. Da Romeo in Thüringen untergebracht ist, muss dort auch eine Abholung möglich sein!

Menschen züchten immer mehr Hunde, während die traurigsten Wesen vergeblich auf ein schönes Zuhause warten. Der Welpenhandel boomt weltweit, denn kaum einer kann einem sooo süßen Hundebaby widerstehen. Und billig in der „Produktion“ muss ein Welpe sein, dann kann man als unseriöser (Hinterhof)Züchter damit richtig gutes Geld verdienen. Doch kaum einer fragt beim Anblick der vielen putzigen Hundekinder nach den Elterntieren. Diese bleiben versteckt im Verborgenen und leiden still. Und so werden diese Qualzuchten niemals ein Ende nehmen, solange die Menschheit nicht umdenkt. Wie es in einer Hundehölle aussieht, das weiß dieser traurige Hund ganz sicher!

Das ist Romeo, ein einst wirklich armes Chihuahuabübchen, das aus einer ganz schlimmen Zuchtstation aus Andalusien stammt. Nachdem der Kleine in die Jahre gekommen ist und wohl keinen Profit mehr gebracht hat, wurde er von dem skrupellosen Vermehrer entsorgt. Wir konnten Romeo retten, nach Deutschland holen und sind nun auf der Suche nach dem passenden Zuhause für das Herzchen!
Die kleine Mann wurde lt. Impfausweis im Dezember 2014 geboren, bei 19 cm Schulterhöhe ist er ganz winzig. Die schrecklichen Erlebnisse haben Gott sei Dank nur leichte Spuren auf seiner kleinen, unschuldigen Seele hinterlassen, wir denken, dass keine Narben bleiben werden. Viel Liebe, Nähe, Geborgenheit und etwas Geduld sollten die neuen Hundeeltern von Romeo schon mitbringen, um ihm gewisse Ängste zu nehmen. Er ist aber mittlerweile schon sehr aufgeblüht, Vertrauen und Lebensfreude sind kein Fremdwort mehr, er ist sehr neugierig, anhänglich und tippelt der Pflegemama ständig hinterher. Es ist einfach nur schön, wenn man sieht, dass seine Seelenlast langsam weniger wird. Er freut sich bereits über den Auslauf im Garten und genießt Streicheleinheiten hingebungsvoll.

Wir suchen für den sensiblen, aber sehr menschenbezogenen und kuschelbedürftigen Knirps jenseits der Flegeljahre schon erfahrene Chihuahuamenschen, die ihm einfach die nötige Zeit geben, damit er sich auch weiterhin so positiv entwickeln kann. Unser Schätzchen wünscht sich ein ruhiges Zuhause, wo man viel Zeit hat und ihm seine noch vorhandenen Ängste z. B. vor dem Hochheben nimmt. Er ist fit und bewegt sich gerne, das ist auch gut so, denn Romeo ist eindeutig zu dick und muss dringend abnehmen, da muss man auch konsequent sein. Da Romeo sich sehr an seinen Artgenossen orientiert, und er ja immer in einem Hunderudel gelebt hat, würde es ihm gut gefallen, wenn noch ein weiterer auf jeden Fall kleiner, eher ruhiger Hund im neuen Zuhause lebt. Ein kuscheliges Heim mit Sofaplätzchen im ländlichen Bereich wäre bei dem Zwerg Pflicht. Ein turbulenter Haushalt oder Kinder sind nicht das Richtige für unser Herzchen, denn er ist ein Hund der leisen Töne!

Selbstverständlich ist Romeo gechipt, vollständig durchgeimpft und kastriert, auch sein Mittelmeertest fiel durchweg negativ aus.
Wo sind die herzensguten Menschen, die das gut machen wollen was der Mensch verbrochen hat und unserem süßen Zwerglein zeigen, dass das Leben für immer wundervoll, unbeschwert und glücklich sein kann?




Kontakt:

Andrea Horn

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de