Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Trueno

Trueno

Geburtsdatum: Januar 2021

Rasse: Pinscher-Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Da unsere Hunde aus Spanien alle in Nordbayern ankommen, bitten wir Sie im Vorfeld einer Anfrage erst abzuklären, ob eine Abholung dort für Sie möglich ist. Die Vermittlungen werden ausschließlich von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern übernommen, darum ist es leider nur möglich, aussagefähige Mails zu beantworten. Zur Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen wir deshalb vorab eine informative Beschreibung ihrer Lebenssituation, z.B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen und wie Ihr Tagesablauf unter der Woche aussieht. Diese Infos helfen uns bei der Einschätzung, ob der Hund zu Ihnen passen könnte. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns darauf von Ihnen zu hören.

Ein Schicksal, ein Leben, ein Hund! Und einer dieser Hunde ist Mischlingsbub Trueno. Vor einiger Zeit wurde der ca. Anfang 2021 geborene Zwerg von seiner Familie entsorgt und landete dann im Tierheim von Ubeda (Südspanien). Er war ein kleines Häuflein Elend, ausgehungert, flehend nach menschlicher Nähe und hat bitterlich geweint, als man ihn in den Zwinger gesetzt hat. Leider gibt es keine Alternative für Tureno, solange er noch in Spanien leben muss. In südlichen Ländern gibt es einfach zu viele ausgesetzte und entsorgte Hunde, deren Leben auf der Straße in höchster Gefahr ist und so ist das Tierheim, auch wenn es nicht schön dort ist, wenigstens eine Lebensversicherung. 

Leider will kaum ein Spanier einen Mischling aus 2. Hand aufnehmen, daher kann Trueno nur glücklich werden, wenn er seinem Geburtsland den Rücken kehrt. Trueno bekommt jetzt zwar genügend Futter, aber die Tage sind trist, und der nackte Betonboden ist kalt. Nein, das ist kein Leben, deshalb muss der süße Rüde so schnell wie möglich eine Familie bei uns in Deutschland finden, die ihn über alles liebt und ausreichend Beschäftigung bieten kann. Der kleine Pinschermischling ist so menschenbezogen und verschmust, er geht in dem harten Tierheimalltag der Auffangstation total unter, und keiner hat die Zeit für ihn, die er so dringend bräuchte. Nach dem Fototermin musste Trueno auch gleich wieder zurück in sein Gefängnis.
Mit seinen nur 4,8 kg, bei 35 cm Schulterhöhe braucht dieser tolle Knirps auch gar nicht viel Platz auf Ihrem Sofa, er wird sich ganz eng ankuscheln. 

Trueno wird als sehr sozial beschrieben, verträglich mit Artgenossen, er liebt die Menschen und sicher kann er auch zu hundeerfahrenen Kindern. Man merkt schon deutlich, dass er auf jeden Fall ein Zuhause hatte, das gar nicht so schlecht gewesen sein kann, denn er ist nicht ängstlich, vertraut uns Menschen blind und ist offen für alles. Doch warum er rausgeflogen ist, werden wir nie erfahren, aber in Spanien ist das ja leider kein Einzelfall, der Hund ist sicher nicht schuld.

Wir suchen dringend nette Hundefans, die dem hübschen Trueno mit seinem welpenhaften Aussehen eine glückliche Zukunft, Geborgenheit, Lebensfreude und ganz viele Streicheleinheiten schenken!

Wollen Sie Truenos neue Mami/bzw. Papi werden? Dann melden Sie sich doch bei uns! Trueno hat ein Herz voller Liebe zu verschenken, doch niemand scheint es haben zu wollen? Kompl. durchgeimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet könnte der süße Knopf schon bald bei Ihnen das große Glück erleben! Das könnte der Anfang einer wunderbaren Freundschaft werden....



Kontakt:

Andrea Horn

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de