Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Hada

Hada

Geburtsdatum: Juni 2022

Rasse: Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: unkastriert

Da unsere Hunde aus Spanien alle in Nordbayern ankommen, bitten wir Sie im Vorfeld einer Anfrage abzuklären, ob eine Abholung in Bayern für Sie möglich ist. Die Vermittlung der Hunde wird von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern übernommen, die berufliches, privates und ehrenamtliches Engagement unter einen Hut bringen müssen, weshalb telefonische Kontakte erst stattfinden können, nachdem wir Ihre schriftliche Anfrage per E-Mail erhalten haben. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bitten wir um eine informative Beschreibung Ihrer Lebenssituation, z.B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen und wie Ihr Tagesablauf unter der Woche aussieht. Diese Informationen helfen uns bei der Einschätzung, ob der Hund zu Ihnen passen könnte. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns darauf von Ihnen zu hören.

Das ist Hada, eine waschechte Spanierin, deren Leben zu Ende gehen sollte, bevor es überhaupt angefangen hatte. Das erst wenige Monate junge Hundekind (ca. Juni 2022 geboren) wurde ausgesetzt auf der Straße gefunden und vom Hundefänger geschnappt, sie war nicht mehr gewollt. Tierschützer konnten den Zwerg in Obhut nehmen, wie grausam der Gedanke, wenn nicht tierliebe Menschen ihr geholfen hätten. Die Kleine wurde dann in das städtische Tierheim nach Ubeda gebracht, wo sie leider auch nur in einer trostlosen Zwingeranlage leben muss, auf kaltem Betonboden mit unendlich vielen Entbehrungen. Wir wollen das hiermit ändern und für Hada eine sorgenfreie Zukunft in Deutschland suchen, wo sie endlich die Liebe anstatt der Gleichgültigkeit der Menschen erfahren darf!
Da die Eltern von Hada unbekannt sind, können wir auch nicht sagen, welche Rassen mitgespielt haben. Sie hat bereits die 2. Zähne, mit aktuell 4,8 kg bei 29 cm Schulterhöhe (Stand Mitte Januar) gehen wir davon aus, dass da nicht mehr so viel dazu kommt, und sie ein kleiner Hund bleiben wird.

In Spanien hat dieses schüchterne, vom Leben bisher bitter enttäusche Mäuschen definitiv keine Zukunft, deshalb muss sie so schnell wie möglich ein schönes Zuhause bei hundeerfahrenen Tierfreunden finden. Wenn Sie nicht die Züchter unterstützen wollen und gezielt nach einer armen, ausrangierten Seele suchen, dann könnte das der Anfang einer wunderbaren Freundschaft werden. Hada ist jederzeit bereit ihr Leben vertrauensvoll in IHRE Hände zu legen. Gerne kann sie auch in einen Mehrhundehaushalt, es sollte halt, wie für alle Junghunde nötig, genügend Zeit zur Verfügung stehen, da der kleine, sicher aufgeweckte Floh noch alles fürs Leben lernen muss und ganz sicher auch viele Flausen im Kopf hat. Wir sehen sie nicht als Großstadthund und bei kleinen Kindern, denn Hada wird nicht viel von der Welt kennengelernt haben.

Kompl. durchgeimpft, entwurmt und mit einem Leishmaniosetest im Gepäck könnte der traurige Knopf bald auf die lange Reise ins Glück gehen. Vielleicht könnten gerade SIE das Happy End des kleinen Zuckerschnütchens werden?

Bitte melden Sie sich nur, wenn Sie eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten garantieren können, Geduld und endlose Liebe für ein ganzes Hundeleben parat haben. Wenn Sie wissen, dass ein Junghund Erziehung braucht und noch nicht stubenrein ist, dann sind Sie bei uns genau richtig.




Kontakt:

Andrea Horn

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de