Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de

Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen. 

Wir freuen uns schon auf Ihren Feedback!

In Zusammenhang mit der Nutzung unseres Gästesbuches verweisen wir auf die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.


Gästebuch

61 Einträge auf 13 Seiten
Monika Philipp
14.06.2019 13:54:15
hallo ihr lieben,

jetzt ist schon fast ein jahr vergangen, als mein engelchen amy in ihre neue heimat zu mir nach siegburg nähe köln gekommen ist...

im august 2018 reiste die kleine laika mit ihrer schwester tay nach deutschland ins ungewisse...wie aufregend für die beiden, denn sie wussten und ahnten nicht einmal im geringsten, wie ihr leben weiter verläuft.

nach der aufregenden und sehr gut betreuten und organisierten fahrt, wurden alle hunde ihren neuen besitzern anvertraut...

wie wirklich toll und liebevoll das ganze von frau horn und ihren helfern und helferinnen geplant und organisiert wurde...heute möchte ich mich noch mal ganz lieb beim gesamten team der Franz von assisi hundenothilfe herzlichst bedanken...

meine kleine amy (früher laika) hat morgen geburtstag, den wir mit ihren kleinen neuen freunden tüchtig feiern werden :-)

amy ist so ein liebes zauberhaftes wesen, die auch wirklich zu keiner zeit sorgen bereitet hat...ich liebe die kleine maus abgöttisch, denn sie bereit tagtäglich einfach nur freude...

zu ihrer schwester trixie (früher tay, die in münchen lebt), haben wir sehr sehr guten und ganz herzlichen kontakt...es entsteht eine wunderbare freundschaft...

amy und trixie sind zwei wesen, die sofort aller herzen erobern, es ist kaum zu beschreiben...zwei herzenshündchen, die unglaublich zart und liebevoll sind...

amy schickt allen ein dickes dankeschön...und, sie spielt ball wie ein profi, woher sie das konnte, das weiß ich nicht...ich vermute, dass es ein fussballteam beim tierschutz gab, denn das ist profihaft :-) :-)

ganz liebe grüsse von amy und monic
Susanne Hoffmann
07.06.2019 04:00:30
Hallo alle zusammen!Einen schönen Gruss aus Herne von Familie Hoffmann vor 7 Tagen kam Tina zu uns von Anfang an hat Tina sich mit unserem Aaron verstanden sind ein Herz und eine Seele. Es war eine sehr gute Entscheidung Tina ist ein warer Sonnenschein liebe Grüße
Peggy Koschella
29.04.2019 15:20:10
Hallo, da hat doch die family von Thomas Anders die kleine Rosita adoptiert. Warum berichtet Ihr nicht darüber, über Herrn Juncker aber schon? Ist doch toll, wenn Claudia, Thomas und Alexander Anders einem kleinen Wesen ein Zuhause geben. Danke, Familie Anders. (Und ich werde nicht bezahlt für den Post ;-))
Manfred Flommersfeld
12.04.2019 10:03:32
So, dann melde ich mich auch mal.
Leo, vermittelt Juni 2018.
Ich bin gut angekommen bei meinem neuen Frauchen und Herrchen.

Woche 1 war für Herrchen etwas anstrengend, weil ich nicht sauber war.
Pipi an Sofa verboten, auch nicht im Büro, Schlafzimmer, Küche oder sonst wo hin.
Mein Herrchen hat mich ganz genau beobachtet
wann es so weit ist.
Dann sofort auf die Terrasse und anschließend gab es was Leckeres.
Nach einer Woche hatte ich es kapiert und war sauber.

8 Wochen nach meiner Ankunft ging es in die Hundeschule.
Grundkurs Erziehung, dort lernte ich meine neuen Hundekumpels kennen.
Nach 10 Stunden habe ich den Kurs mit 50 von 60 Punkten abgeschlossen

Jetzt bin ich seit 4 Wochen im Fortgeschrittenen-Kurs.
Außerdem mache ich mit Herrchen im Mobility-Kurs mit.
Das ist Agility light, für kranke Hunde, oder für Menschen die nicht mehr so schnell sind wie ihre vierbeinigen Freunde.

Es geht durch Tunnel, über Sprünge und A-Wand. Alle Hunde und Menschen sind nett zu mir und weil Herrchen im Verein ist, habe ich jetzt ca. 80 Hundekumpels.
Da geht immer die Post ab und Herrchen und Frauchen haben immer was zu lachen.

Im Sommer steht der erste Urlaub an. Es geht an einen See mit Hundestrand.

Ach ja, noch was. War nat. noch mal beim Doc zur Untersuchung.
Alles bestens, der 2. Test auf Leishmaniose war negativ.

Beste Grüße Von LEO und seinen Dosenöffnern
Silvia I. Janauschek
28.03.2019 10:16:53
Auch ich habe bereits zwei Hunde von Hunde ohne Lobby adoptiert (Miriam und Foxi) und bin überglücklich und ich denke die beiden geniessen es sehr bei mir zu sein. Obwohl ich auch noch zwei Katzen habe, wünschte ich, Leroy zu adoptieren oder zumindest zu helfen für ihn einen Platz zu finden. Fast täglich hoffte und betete ich für seine Adoption. Viele Menschen sprach ich an und zeigte ihnen den lieben Leroy. Doch gestern musste ich geschockt feststellen, dass er seinen Weg bereits gegangen ist. Viele Tränen hab ich seinetwegen gestern und heute vergossen. Daraus hab ich gelernt, wenn Du Dich in einen Hund von Hunde ohne Lobby verliebt hast, ganz egal was andere denken, zögere nicht, höre auf Dein Herz und adoptiere ihn!!!! Er könnte morgen schon tot sein.
Zu Lebzeiten hatte Leroy keinen der ihn adoptierte, nicht einmal mich, aber jetzt ist er fix in meinem Herzen, ganz ganz fest! Danke,lieber Leroy Du bist ganz speziell und irgendwann sehen wir uns!! Und ich danke allen Liebevollen Mitarbeitern vor Ort in Spanien und auch in Deutschland für die Liebe die diese Hunde im Shelter erhalten. Auch wenn es nur eine Auffangstation war, wo Leroy leben durfte, es war ein Zuhause wo er Futter und Wasser hatte und er nichts zu befürchten brauchte. Gott segne Euch!!!Danke. Ich bete auch weiterhin, damit alle diese tollen Hunde adoptiert werden.
Anzeigen: 5  10   20


Vielen Dank für ihr Interesse!