Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Mexx

Mexx

Geburtsdatum: Januar 2018

Rasse: Jack-Russell-Terrier-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Stell dir vor, du bist ein Hund und dein Mensch entscheidet sich, dich im Stich zu lassen….. Ein trauriger Jack-Russell-Terrier-Mischling (ca. 40 cm SH), einsam und hoffnungslos sitzt er hier hinter den Gittern einer spanischen Auffangstation. Auch für diesen Vierbeiner haben wir ein „Ticket aus der Hölle“ gespendet bekommen und konnten ihn gerade noch rechtzeitig vor seiner Euthanasie retten. Er kann gar nicht begreifen, warum ihn seine Familie entsorgt hat. Der gerade erst 2-jährige Mexx war doch immer brav und anständig, war seinen Menschen treu ergeben, aber trotzdem haben sie ihn in einer Tötungsstation entsorgt. Leider wurde Mexx in Südeuropa geboren, da werden täglich millionenfach Tiere in Perreras getötet, weil sie kopflos angeschafft wurden und sie keiner mehr haben will! Wir können es dem niedlichen Hundebub leider auch nicht erklären, warum das alles passiert ist, aber wir haben ihm versprochen, ihm ein neues und schönes Zuhause in Deutschland zu suchen. Jetzt brauchen wir schnellstmöglich liebevolle Jack-Russell-Fans mit viel Zeit für den netten, menschenbezogenen, familientauglichen, mit Artgenossen verträglichen Rüden, damit er endlich glücklich sein kann, denn in Spanien hat er keine Perspektiven mehr. Mexx könnte ganz schnell, kompl. durchgeimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet, nach Deutschland reisen, vielleicht warten Sie dann schon auf den süßen Spatz?




Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de