Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de

Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen. 

Wir freuen uns schon auf Ihren Feedback!

In Zusammenhang mit der Nutzung unseres Gästesbuches verweisen wir auf die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.


Gästebuch

113 Einträge auf 12 Seiten
Angelica Ponnath
12.09.2023 15:17:58
Seit 2 Jahren bereichert die kleine, weiße Malteser-Mix Gina( vorher China) unser Leben. Wir haben sie am 11.9. 21 in Vilseck in die Arme schließen dürfen, nachdem unsere Nessy( auch aus dem spanischen Tierschutz) ein halbes Jahr zuvor mit 15 J gestorben war.
Gina , damals 4-5 Jahre alt, hat sich von einem zitternden Bündel Angst, -was muss die Arme alles erlebt haben- das gar nichts kannte und vor Männern Panik hatte, im Laufe der Monate zu einer wunderbar lieben, anhänglichen, loyalen, aufmerksamen Hündin entwickelt, die uns überall hin begleitet. Sie liebt unseren Garten, lange SpazierGänge mit ihren Hundekumpels durch Wald und Feld, ist in unseren Urlauben immer dabei, ob Hotel oder Ferienwohnung und hat in unserm Haus mehrere Körbchen, in die sie sich legt, wenn man die Zimmer wechselt, weil sie bei uns sein will.
Und was wir noch nie bei einem Hund erlebt haben, sie ‚ antwortet‘, ‚schnattert‘, wenn man mit ihr spricht. Anfänglich hat sie jedesmal fürchterlich gezittert beim Autofahren, vor allem auf Hinfahrten, wenn wir sie ins Auto trugen.Vielleicht hatte sie Angst, wieder abgeschoben zu werden. Auf der Rückfahrt nach Hause war sie dann wieder ganz entspannt. Unsere Gina ist ein Glücksfall von einem Hund, wir lieben sie sehr und sie gibt alle Zuwendung zurück.
Sie ist bei uns ‚angekommen‘ und scheint ihre schlechte Vergangenheit für immer hinter sich gelassen zu haben.
Danke für die Vermittlung!
Sandra Göltenboth/Merkle
06.07.2023 14:02:32
2007 haben wir durch eure Vermittlung einen Engel auf 4 Pfoten in unsere Familie aufgenommen. Balafina, eine Podenca hat nun fast 16 Jahre Licht in unser Leben gebracht. Sie war eine ganz außergewöhnliche Hündin, die uns leider ganz plötzlich vor 3 Tagen verlassen hat.
In ihren letzten 2 Jahren hat sie als souveräne Althündin noch einem kleinen Angsthasen ins Leben geholfen. Jetzt hinterlässt sie eine große Lücke und sie fehlt in ihrer bescheidenen Art überall und immer.
Mein Trost ist, dass sie zu Hause ganz ohne Stress gehen konnte. Friedlich und ruhig, so wie sie gelebt hat.
Kommentar:
Es tut uns sehr leid zu hören, dass Balafina über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Es ist immer schrecklich wenn ein Familienmitglied geht. Wir sind froh und dankbar, dass Balafina 16 Jahre lang ein schönes Leben als geliebtes Familienmitglied bei ihnen verbringen durfte. Ihr Schicksal hätte in Spanien ganz anders ausgesehen und ich bin mir sicher sie wird mit einem zufriedenen Lächeln auf die Erde herabschauen und froh sein dass sie ein so schönes Leben bei Ihnen haben durfte.
Vielen Dank dass sie Balafina ein so schönes Leben bereitet haben.
Petra Freichel
27.02.2023 18:56:34
Liebes Team ❤️
Wir haben im Oktober die kleine Nimeria ( bei uns heißt sie Wilma) zu unserem Rudel aufgenommen.Sie hat sich problemlos in unserLeben eingefügt .Sie begleitet uns überall hin ohne dabei ängstlich zu sein.Obwohl sie die Kleinste ist im Rudel hat sie sich die Chefrolle ergattert.( im Rudel leben eine Briardhündin,ein Rauhaardackel und eine Mischlingshündin)Sie ist ein unglaublich fröhlicher Hund ,der unser Herz täglich berührt durch ihre Dankbarkeit.Wir möchten uns ganz herzlich für die Rettung dieses tollem Geschöpfes aus der Hundehölle🥰bedanken.Wir freuen uns auf viele schöne Jahren mit Wilma und ihren Hundekumpels.
Liebe Grüße und ein dickes D A N K E S C H Ö N 😍
Familie Freichel mit Naya ,Lissy Wilma und Felix
Joana Huster
31.01.2023 12:18:44
Liebes Team von "Hunde-ohne Lobby",
Im August 2011 bekamen wir von euch ein kleines Bretonenmädchen.Sie hieß Sasa..wir haben sie in "Joy" umgetauft. Gestern musste ich mein Seelenpüppi gehen lassen.Ihr versteht sicher meinen Schmerz,meine Leere.Sie war vom ersten Augenblick an mein Seelenbegleiter.Die 3 Stunden Rückfahrt vom Abholort habe ich dazu genutzt sämtliche Zecken und Flöhe aus ihr rauszuzupfen.Das mitgebrachte Marmeladengöas war reichlich gefüllt.Sie saß 3 Stunden völlig starr auf meinem Schoß,ein kleines Häufchen Elend. Nach unserem ersten Tierarztbesuch und der ersten Dusche klingelte sie sich auf den Fliesen zusammen und wir hoben sie auf die Couch und verbrachten dort ohne irgendeine Regung zusammen die Nacht mit ihr...Dort Tante sie so langsam auf..als am nächsten Tag die 3 Rüden dazu kamen,erklärte sie sofort die Couch zu ihrem Beitz.Es war herrlich.Trotz allem hat sie ihre Unsicherheit nie ganz ablegen können,war schreckhaft und möchte laute,komische Geräusche nicht.Im Alter mit der Schwerhörigkeit wurde dies besser,dann konnte man den Kopf endlich bis unten im die Einkaufstüte stecken.Sie schlief jede Nacht an meinem Kopf,auf meinem Kopfkissen...der Platz ist jetzt leer,die ganze Familie leidet.Wir werden sie nie vergessen und sind unglaublich dankbar das sie bei uns war.Dafür danken wir auch euch noch mal sehr!!

Familie Huster
Monika Schmid
06.01.2023 18:32:56
Vielen vielen DANK an die Pflegestelle, die Pipi aufnimmt! Hoffentlich hält sie so lange durch....
Monika Schmid
21.12.2022 17:49:48
Mein größter und einziger Weihnachtswunsch ist, dass Pipi ganz schnell ein Zuhause oder zumindest eine Pflegestelle findet. Bevor es zu spät ist.
Sylvia Mittelstädt
13.10.2022 22:29:45
Vielen lieben Dank habe Spyki an 08.10.2022 abgeholt. Und er hat alles hier angenommen und ist trotz der schwierigen Lage wo er hergekommen ist, sehr entspannt. Er fühlt sich sehr wohl. Ich werde Sie auf jeden Fall weiter empfehlen. Machen Sie weiter so. Alle Achtung für Ihre Arbeit. Ich hoffe Sie können noch viele dieser Tiere vermitteln.
Jutta Weihermann
13.07.2022 12:26:19
Hallo liebes Team, mein Candelon ein Cocker Spaniel von Ihnen hat heute Geburtstag und ist 12 Jahre alt geworden. Ich habe ihn im Dezember 2020 bekommen und bin so happy mit ihm. Er hat sich hier so super eingelebt und hat ja auch noch einen gleichaltrigen Kumpel. Die beiden verstehen sich prächtig. Am Wochenende feiern wir seinen Geburtstag an der Elbe, wir wollen grillen, mit Spielzeug hat er es nicht so. Dann sind es drei Hunde. 2 Cocker und ein Jagdhund meiner Tochter ebenfalls aus Spanien. Alles Liebe sie machen es so toll. Liebe Grüße Jutta Weihermann
Tanja Müller
21.06.2022 06:32:17
Hallo liebes Team, mit großer Begeisterung verfolge ich bereits seit Jahren eure Arbeit und freue mich über jeden Hund, der es in ein neues Zuhause schafft. Wir selber haben auch Hund und Katz und sind hier vor Ort im Tierschutz aktiv. Mein Herz hängt immer vor allen an den „Langzeitinsassen“, z.B an einer Antonia, deren Bilder bereits 2018 aufgenommen wurden oder einem Garrick, der bereits 2015 aufgenommen wurde. So lange warten :-(. Gibt es hier vielleicht auch Hoffnung auf eine Pflegestelle. Ich weiß, es muss immer passen :-(. Aber meine Daumen sind gedrückt. Ich hoffe, ihr macht die Arbeit noch lange so erfolgreich weiter. Viele liebe Grüße
Angelika Bierstädt
17.06.2022 13:08:31
Liebes Franz-von-Assisi-Team, es vergeht kein Tag, an dem ich nicht bei Euch
reinschaue! So eine tolle Arbeit. Ganz speziell möchte ich mich für die Vermittlung
von Tommy bedanken. Sein Schicksal ging mir besonders an die Nieren. Aber natürlich auch von allen anderen! Ich hoffe, es passiert noch viel bei Euch und dass auch die Vergessenen eine schöne neue Bleibe finden. Ganz liebe Grüße Angelika Bierstädt
Anzeigen: 5  10   20


Vielen Dank für ihr Interesse!